• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Blau Weiß Ramsloh trotzt Hansa Friesoythe Remis ab

27.07.2011

STRüCKLINGEN Gleich zwei Überraschungen an einem Abend: Die Kreisklassen-Fußballer des SV Strücklingen haben sich am Montag bei der eigenen Sportwoche Bezirksligist Tura Westrhauderfehn erst nach großem Kampf mit 2:3 geschlagen geben müssen. Kreisligist BW Ramsloh konnte Bezirksligist Hansa Friesoythe sogar einen Punkt abtrotzen. Die Blau-Weißen erkämpften sich ein 1:1. An diesem Mittwoch spielt zunächst Tura Westrhauderfehn gegen Germania Leer (19 Uhr), anschließend kommt es zum Vergleich zwischen Landesliga-Absteiger Hansa Friesoythe und Landesliga-Aufsteiger Frisia Loga (20.30 Uhr).

SV Strücklingen - Tura Westrhauderfehn 2:3 (1:1). Zunächst sah es so aus, als würde sich der Zwei-Klassen-Unterschied im Spiel zeigen. Tomasz Kurpiel brachte Tura schon in der zwölften Minute in Führung. Allerdings kam der Außenseiter anschließend immer besser ins Spiel. „Wir waren laufstark und hatten genauso viele Chancen wie Tura“, sagte SVS-Fußballobmann Bernhard Jakobi. Und das Strücklinger Engagement sollte sich auszahlen. Max Möhlmann drückte den Ball in der 30. Minute über die eigene Linie.

Allerdings sollte dieses Missgeschick auch Marcel Kramer noch unterlaufen: Der von Viktoria Elisabethfehn zum SV Strücklingen gewechselte Abwehrspieler traf in der 45. Minute ins eigene Tor. Nachdem Timo Lindemann auf 3:1 für die Gäste erhöht hatte, schien das Spiel gelaufen zu sein (68.). Aber Daniel Olling brachte Strücklingen nur zwei Minuten später wieder heran. Nun drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, kamen aber nicht mehr zum Erfolg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das war ein tolles Spiel für die Zuschauer, und wir waren ein gleichwertiger Gegner“, freute sich Jakobi. „Tura-Trainer Ralf Ammermann hat gesagt, dass wir seine Mannschaft richtig gefordert haben.“

Hansa Friesoythe - BW Ramsloh 1:1 (0:0). In Hälfte eins machten die Blau-Weißen geschickt die Räume zu, so dass Hansa kaum zur Entfaltung kam. Allerdings bestimmte das Team von Trainer Bernd Meyer Halbzeit zwei – und ließ dabei zahlreiche Chancen ungenutzt. Allein Dennis Reiners hätte vier Tore machen können.

Da aber nur Lando Matantu ins Gehäuse der Blau-Weißen traf (68.) und Ramslohs Neuzugang Nils Geveshausen drei Minuten später ausglich, trennten sich die Teams 1:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.