• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: Blau-Weiße wollen Bloherfelde Bein stellen

07.01.2012

KREIS CLOPPENBURG In so einem Duell kann man doch mal befreit aufspielen: Die Landesliga-Volleyballer Blau Weiß Ramslohs erwarten an diesem Sonnabend Spitzenreiter TuS Bloherfelde zu einem Duell, in dem niemand von ihnen einen Sieg erwarten wird. Vorher (15 Uhr) spielen die Saterländer allerdings noch gegen Tabellennachbar VSG Ammerland III.

Landesliga Herren 1, Sonnabend, 15 Uhr, BW Ramsloh - VSG Ammerland III, BW Ramsloh - TuS Bloherfelde. Die Saterländer mussten sich beiden Mannschaften, die sie an diesem Sonnabend zu Gast haben, im Hinspiel knapp geschlagen geben. Nun wollen die Blau-Weißen zumindest eines der beiden Spiele gewinnen. Schließlich hat der Tabellennachbar aus dem Ammerland nur zwei Punkte mehr als Ramsloh auf dem Konto – und zudem noch ein Spiel mehr absolviert. Sollten die Saterländer tatsächlich gewinnen, könnten sie im zweiten Duell des Tages mit Tabellenführer Bloherfelde umso befreiter aufspielen.

Landesliga 2 Frauen, Sonnabend, 15 Uhr, SV Veldhausen 07 - VfL Löningen. Da dürfte eigentlich nichts anbrennen: Der Tabellenletzte Veldhausen hat in dieser Saison bislang neun Spiele absolviert und neunmal verloren. Gerade einmal sieben Sätze konnte das Schlusslicht gewinnen – einen im Hinspiel in Löningen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sonnabend, 15 Uhr, Raspo Lathen - TV Cloppenburg II. Die Cloppenburgerinnen brauchen Punkte, um sich aus der gefährlichen Zone zu verabschieden. Allerdings sind sie beim Tabellenzweiten Lathen klarer Außenseiter.

Landesliga 3 Frauen, Sonntag, 10 Uhr, VCB Tecklenburger Land II - SV Cappeln. Die Cappelnerinnen müssen nach der kurzen Pause gleich wieder Vollgas geben, schließlich treffen sie am Sonntag auf einen Konkurrenten im Kampf um den Relegationsplatz. Und der wird es dem Team von Trainer Ludger Ostermann nicht leicht machen.

Zwar hat der Tabellenvorletzte erst ein Spiel in dieser Saison gewonnen, aber mittlerweile scheint sich die junge Mannschaft gefunden zu haben. So hat sie zuletzt den beiden besten Mannschaften der Liga das Leben richtig schwergemacht. Im Duell mit Oythe III hatte der VCB sogar drei Matchbälle.

„Wir sind auf alle Fälle gewarnt“, sagt Ostermann. Die Vorbereitung des SVC ist allerdings nicht optimal gelaufen: Unter der Woche fehlten Ostermann im Training gleich mehrere Spielerinnen krankheitsbedingt. Aber es gibt auch gute Nachrichten: Mit Lena Tabeling und Martina Moehlmann stoßen zwei Stammkräfte wieder zum Team, die zuletzt aus beruflichen Gründen fehlten. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Libera Julia Döpke, nicht dabei sein wird die zuletzt starke Anna Lübbe.

Bezirksklasse Oldenburg Herren, Sonnabend, etwa 17 Uhr, BW Bümmerstede - Viktoria Elisabethfehn. Bei den noch ungeschlagenen Bümmerstedern ist der Tabellenletzte aus Elisabethfehn klarer Außenseiter. Ein Satzgewinn würde dem Selbstbewusstsein der Elisabethfehner schon gut tun.

Bezirksklasse Oldenburg Süd Frauen, Sonnabend, 15 Uhr, TV Cloppenburg III - DJK Bösel, TV Cloppenburg III - Arminia Rechterfeld III. Mit zwei Siegen würde Cloppenburg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Aber auch Bösel muss gewinnen, ansonsten dürfte es für die DJK im Abstiegskampf eng werden. Rechterfeld ist immer noch sieglos und hat in neun Spielen nur sieben Sätze gewonnen.

Kreisliga Oldenburg Herren, Sonnabend, 15 Uhr, TuS Zetel II - VfL Löningen II.

Kreisliga Oldenburg Süd der Frauen, Sonnabend, 15 Uhr, Viktoria Elisabethfehn - BW Lohne III, Viktoria Elisabethfehn - BV Neuscharrel. 15 Uhr, VG Del-Berg-Um III - SV Cappeln II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.