• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Reiter des Jahres in Bösel gekürt

08.03.2019

Bösel Jürgen Kuhlen ist Reiter des Jahres vom Reit- und Fahrverein Bösel. Vorsitzender Dr. Josef Willer zeichnete ihn auf der Generalversammlung mit diesem Titel aus.

Mit Jürgen Kuhlen wurde kein aktiver Reiter, sondern ein sehr aktives Vereinsmitglied ausgezeichnet. „Jürgen ist besonders engagiert, ist immer da wenn man ihn braucht“, führte Dr. Willer in seiner Laudatio aus. „Solche Leute braucht der Verein“, so Willer.

Zuvor konnte der Vorsitzende auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der Verein war beim Handwerker- und Bauernmarkt, BiB-Event, bei der Ferienpassaktion und beim lebendigen Adventskalender vertreten. Auch wurde die Dachfassade an der Reithalle in Bösel erneuert.

Ein anderes Mal sprang der Böseler Verein für den Verein aus Friesoythe ein, als auf dem Friesoyther Reitgelände ein Turnier nicht stattfinden konnte. Die Böseler richteten die Veranstaltung des anderen Vereins auf dem Gelände am Hook aus. Höhepunkt im Vereinsjahr war das Reitturnier im September mit über 1500 Nennungen. Hier lobte Willer den Einsatz der vielen Helfer.

Die Aufgaben in der Meldestelle wurden erstmals von Volker Möllenkamp wahrgenommen. Marieke Lücking wurde Kreismeisterin, die Vereinsmitglieder Jannis Geditzky und Linus Nording belegten den zweiten und dritten Platz. Jenna Pleye wurde in den RVO Jugendkader 2019 Springen aufgenommen, Edda Bullermann in den Jugendkader Dressur.

Gut besucht war auch die Nikolausfeier, bei der sich alle Abteilungen des Vereins vorstellten. „Der Zuspruch und die Nachfrage sind groß“, berichtete Reitlehrerin Janita von der Kamp-Knies. Es gäbe sogar eine Warteliste. In den Osterferien wurde ein Reitabzeichen-Lehrgang angeboten. In den kommenden Osterferien gibt es einen Lehrgang für Springanfänger.

Viel Gutes konnte die stellvertretende Jugendwartin Susanne Behrens-Stindt berichten. Beim Voltigieren sind 18 Kinder aktiv. Bei der abgelaufenen Ponyliga Saison war der Verein mit zwei Mannschaften vertreten. Die erste Mannschaft wurde Fünfter und qualifizierte sich für die Weser-Ems-Meisterschaft. Hier belegten die Böseler den fünften Platz von 30 teilnehmenden Mannschaften. In Rastede gab es einen vierten Rang. Auch in der neuen Saison ist der Verein wieder mit zwei Mannschaften vertreten. Vom 13. bis zum 15. September richtet der Reit- und Fahrverein Bösel ein großes Reitturnier aus, das mit der Kreismeisterschaft verbunden ist. Am 16. November findet im Saal Hempen-Hagen der Kreisreiterball statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.