• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Diese Biathleten sind ausgezeichnet

14.12.2018

Bösel Eine Menge geschehen ist im vergangenen Jahr – Erfreuliches wie weniger Erfreuliches. Zu den herausragenden Ereignissen gehörten sicherlich die Erfolge der Sommerbiathleten des SV Bösel, allen voran die von Aaliyah Nienhaus und Jonas Hempen, die bei den Deutschen Meisterschaften im Bayerisch Eisenstein vordere Plätze belegten. Dafür wurden sie am Mittwochabend auf der Jahresabschlussfeier der Gemeinde Bösel geehrt, zu der die Mitarbeiter der Gemeinde, die Ratsmitglieder, Mitarbeiter der Schulen und Kindergärten der Gemeinde im Saal Bley in Bösel erschienen waren.

„Bösel ist auf der Sommerbiathlon-Landkarte im Schüler- und Jugendbereich als erfolgreiche Sportgemeinde fest verankert“, betonte Bürgermeister Hermann Block und erinnerte an Annabel Handt, die im vergangenen Jahr als Deutsche Meisterin im Massenstart der Juniorinnen ausgezeichnet wurde.

Aaliyah Nienhaus

In diesem Jahr brachte Aaliyah Nienhaus zwei Medaillen mit nach Bösel: Sie wurde in der Altersklasse „Jugend-weiblich“ Dritte im Sprint und erreichte Platz zwei im Massenstart. Die 16-Jährige ist seit 2016 bei den Sommerbiathleten aktiv und qualifizierte sich bei ihrem ersten großen Wettkampf, den Landesmeisterschaften, auf anhieb für die Deutschen Meisterschaften. 2017, ein Jahr von Verletzungen geprägt, erreiche sie erste Plätze in Clausthal-Zellerfeld und in Gifhorn. In diesem Jahr gelang ihr der Durchbruch. Erste Plätze gab es vor den „Deutschen“ bei den Landesmeisterschaften in Cuxhaven im Sprint und im Massenstart sowie beim Wettkampf in Clausthal-Zellerfeld.

Jonas Hempen

Der 13-jährige Jonas Hempen startete am Tag seines zehnten Geburtstages mit dem Training bei den Sommerbiathleten, erinnerte Bürgermeister Block – seine Trainerin war Annabel Handt. Erste Wettkämpfe im Jahr 2016, 2017 wechselte er zum Luftgewehr. Bei den Landesmeisterschaften in diesem Jahr belegte er Platz eins im Sprint und Platz zwei im Massenstart, ebenso wie in Clausthal-Zellerfeld. Bei den Deutschen Meisterschaften ließ er auf einer fulminanten Schlussrunde am Ende alle hinter sich und wurde Deutscher Meister im Massenstart der Schüler. Dabei hatten die Schießergebnisse zunächst deutlich Luft nach oben gelassen.

Millionen-Investitionen

In seinem Rück- und Ausblick erinnerte Bürgermeister Block an ein „Jahr der Weichenstellungen, des Schaffens von Rahmenbedingungen für Förderkulissen und von Leistungsbeschreibungen für nachhaltige Maßnahmen, die in den Folgejahren erst sichtbar und für die Gemeinde spürbar werden“. Die Gemeinde wolle vor allem städtebaulich „jünger werden“, so der Verwaltungschef. Das sei mit Blick auf die Neugestaltung des Dorfparks und der Ausweisung neuer Siedlungsgebiete in Bösel und Petersdorf auch gelungen. Finanziell stehe die Gemeinde mit einem ordentlichen Jahresgewinn von rund einer Million Euro gut dar. Sie steht allerdings vor millionenschweren Ausgaben, die nicht aus eigenen Mittel zu stemmen sein werden, so Block.

Von Investitionen in Höhe von rund fünf Millionen im kommenden Jahr sprach Block. Hohe Ausgaben werden die Auswirkungen des Generalentwässerungsplans – in sechs- und siebenstelliger Höhe in den nächsten Jahren – sowie des Feuerwehrbedarfsplans nach sich ziehen. Das Feuerwehrhaus soll für rund eine Million Euro umgebaut und erweitert werden.

Große Hoffnung – auch in Bezug auf den Kreisverkehr an der Straße Am Kirchplatz/Bahnhofstraße – setzt die Gemeinde in die Städtebauförderung für den Ortskern, die ein Investitionsvolumen von rund 7,5 Millionen Euro für die nächsten Jahre bringen soll. Im Frühsommer 2019 entscheidet sich, ob Bösel aufgenommen wird.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.