• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tangemann spielt Heimstärke aus

24.04.2019

Bösel Ein ungewöhnliches Bild am Gründonnerstagabend im Saal Albert Bley: Der Saal wurde von Tischen mit Spielbrettern und kleinen Holzscheiben geprägt. Das hatte auch seinen Grund, denn es wurde Jakkolo gespielt. Eingeladen worden war zur Regionsmeisterschaft West. Gleichzeitig ging es um die Qualifikation zur Niedersachsenmeisterschaft, die im November in Wüsting stattfindet. Organisiert wurde diese Veranstaltung von einem Team der SG Petersdorf. Schon einmal – vor drei Jahren – fand das Turnier in Bösel statt.

Beim Jakkolospiel werden in drei Durchgängen 30 Holzsteine in vier Tore auf einem zwei Meter langen Holzbrett geworfen. Jedes der Tore hat einen Punktwert (eins bis vier). Für vier Scheiben in einem Fach gibt es jeweils 20 Punkte. Es ist ein Spiel für Jung und Alt, das Konzentration und Geschicklichkeit erfordert. So waren in Bösel die jüngste Teilnehmerin acht Jahre alt, der älteste Teilnehmer 87 Jahre. Insgesamt 21 Mannschaften waren am Start, ein Team zählt vier Spieler. Die SG Petersdorf war mit drei Mannschaften vertreten. Die übrigen Teams kamen aus dem Großraum Oldenburg, sogar zwei Teams aus Bad Essen waren angereist.

Die Ergebnisse

Bei den Regionsmeisterschaften gewann in der Teamwertung der Gastgeber SG Petersdorf I mit Egon Bley, Kai Behrens, Jens Tönnies und Björn Tangemann mit 5447 Punkten. Auf den zweiten Platz kam mit 5317 Punkten Bekoha I vor dem SV Jeddeloh I mit 5227 Punkten.

Im Einzelwettbewerb Herren siegte Björn Tangemann mit 141,5 Punkten Schnitt vor Karsten Behrens (141,1) und Arnold Behrens (137,7). Bei den Damen siegte Uta Reimann mit 134,1 Punkten, bei der Jugend Max Reimann (127,8), bei den Senioren Rolf Behrens ( 126,8).

Nach spannenden Spielen warteten alle gespannt auf die Ergebnisse. Sehr erfolgreich war der gastgebende Verein SG Petersdorf. Bei den Herren Einzel wurde Björn Tangemann zum neunten Mal Regionsmeister. Die Mannschaft der SG holte sich zum 15. Mal die Regionsmeisterschaft. Das Team wurde auch zweimal Niedersachsenmeister.

Jeweils zweimal wurden Egon Bley mit Björn Tangemann sowie Karsten Behrens mit Björn Tangemann Niedersachsenmeister im Koppel. Einmal Niedersachsenmeister im Koppel wurden Kai Behrens und Wilfried Harms.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.