• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: Bösel liefert Löningen großen Kampf

09.11.2010

BöSEL Klarer Sieg im Derby: Die Bezirksklassen-Volleyballerinnen der DJK Bösel haben am Wochenende das Heimspiel gegen Hansa Friesoythe 3:0 gewonnen. Allerdings kassierten sie im anschließenden Spiel gegen das Topteam VfL Löningen II eine 1:3-Pleite.

Frauen, Bezirksklasse Oldenburg Süd: DJK Bösel - Hansa Friesoythe 3:0 (26:24, 25:15, 25:12). Lediglich im ersten Satz machten es die Böselerinnen, die von Sylvia Homann betreut wurden, spannend. Doch dank zweier guter Angaben von Janine Delfs gewannen sie den Satz noch mit 26:24.

Danach lief es für Bösel. Aus einer guten Annahme heraus punkteten die Außangreiferinnen Katharina Kempf und Ann-Christin Engelmann. Hinzu kamen gute Aktionen der Mittelblockerinnen Annika Brake und Janine Delfs. Überdies entschärfte Libero Nadja Karlin die Angriffe der Gäste. So gewann Bösel Satz zwei mit 25:15 und Satz drei mit 25:12.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

DJK Bösel - VfL Löningen II 1:3 (31:33, 20:25, 25:15, 17:25). Löningen begann in einem Spiel auf hohem Niveau stark und führte schnell mit 5:0. Die Gäste konnten die Führung sogar ausbauen (20:13). Doch die Gastgeberinnen – insbesondere Olga Walter und Carina Brake – hielten dagegen und zwangen den VfL zu langen Ballwechseln. Es wurde eng. Bösel wehrte zwei Satzbälle ab, ging sogar mit 27:26 in Führung verlor aber letztlich dank eines cleveren Balls von Verena Beckmann mit 31:33.

Das zeigte Wirkung: Löningen gab im zweiten Durchgang Gas und spielte Bösel dank einer hohen Laufbereitschaft an die Wand. In der Schlussphase kam auch die angeschlagene Lena Lüdecke-Dalinghaus für die starke Lisa Lücken. Zudem zeigte Maria Büter ihre Klasse. Löningen ging mit 2:0 nach Sätzen in Führung.

Doch die DJK kam noch einmal zurück. Dank konzentrierter Angaben und guter Annahmen konnte sie den Spielaufbau flexibel gestalten. Zudem mussten die Gäste, die sich ihrer Sache auch etwas zu sicher waren, für ihren hohen Aufwand bezahlen. Bösel ging mit 12:6 in Führung, spielte konzentriert und sicherte sich den Satz mit 25:15.

Im vierten Satz erwischte Löningen den deutlich besseren Start (8:3). Sonja Eck und Nina Schelze sorgten dafür, dass fast alle Annahmen und Abwehraktionen zur Zuspielerin kamen. Bösel hatte dem variablen Löninger Spiel nichts mehr entgegenzusetzen. Die ebenfalls angeschlagene Janine Vorfeld (Nackenwirbelverhärtung) punktete über die Mitte, während Maike Brunklaus mit druckvollen Aufschlägen einen kontrollierten Spielaufbau der DJK Bösel verhinderte. So gewann der VfL auch Satz vier mit 25:17.

Fazit: Die Böselerinnen zeigten ein tolles Spiel und knöpften den Löningerinnen immerhin einen Satz ab. Allerdings zeigten die Gäste eine top Einstellung und viel Einsatz. Fürs Spitzenspiel in zwei Wochen gegen Bakum sind sie gerüstet.

Fortuna Einen - TV Cloppenburg IV 2:3. Mit einem knappen Tiebreak-Erfolg bleiben die jungen Cloppenburgerinnen den Spitzenmannschaften auf den Fersen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.