• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Bösel macht großen Schritt Richtung Meisterschaft

22.01.2008

KREIS CLOPPENBURG Das Jungen-Team der Tischtennisspieler des TTV Garrel-Beverbruch hat am Wochenende die Muskeln spielen lassen. Die Bezirksliga-Mannschaft gewann gegen die Spielvereinigung Niedermark mit 8:3 und gegen Concordia Belm-Powe mit 8:4.

Jungen, Bezirksliga: Spvg. Niedermark - TTV Garrel-Beverbruch 3:8. Nach Startschwierigkeiten (2:3) hatte Garrel das Spiel im Griff. Neben den Tapken-Brüdern (je zwei Punkte) gewann auch Steffen Gerken ein Einzel.

TTV Garrel-Beverbruch - Concordia Belm-Powe 8:4. Die Garreler setzten ihren Siegeszug fort. Alle Spieler waren am Erfolg beteiligt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: SV Höltinghausen - SV Molbergen 8:1. Mehr als ein Ehrenpunkt durch das Doppel Stefan Bahlmann/Markus Bahlmann war für Molbergen nicht drin. In den Einzeln ließen Philipp Fischer, Bawer Sürer, Hannes Zurhake und Markus Gerken nichts anbrennen.

Delmenhorster TV - TTV Cloppenburg 6:8. Wichtiger Sieg gegen den Tabellenersten: Oliver Peus und Ferhat Alim waren mit je zwei Einzelsiegen die Matchwinner.

Mädchen, Bezirksliga: SF Oesede II - SV Molbergen 0:8, SF Oesede - SV Molbergen 8:5. Nach dem lockeren Sieg gegen Oesedes Reserve kassierten Molbergens Mädchen gegen den Tabellenführer eine knappe Niederlage. Beste Molberger Einzelspielerin war Nadine Bahlmann mit drei Punkten. Karina Siemens und Michaela Schrand siegten je einmal.

Schüler, Bezirksliga: TuS Aschendorf - STV Barßel 8:2. Der Tabellenführer war für Barßel eine Nummer zu groß. Mehr als zwei Einzelpunkte durch Alexander Lücking und Matthias Morthorst waren nicht drin.

Schülerinnen, Bezirksliga: BW Schwege - DJK Bösel 1:8. Nach den Doppeln stand es 1:1. Anschließend ließen die Böseler Schülerinnen nichts anbrennen. Am kommenden Sonntag soll der Meistertitel mit einem Sieg gegen Verfolger Oldendorf unter Dach und Fach gebracht werden.

Schüler-Kreisklasse: BV Essen II - SV Peheim II 7:2. Essens Sieg nach einer umkämpften Partie war zwar verdient, fiel aber zu hoch aus. Auf Essener Seite überzeugten Steffen Reimann, Chamunoda Mupotaringa und Bernd Wichmann, die ihre Einzel gewannen. Den siebten Punkt holte das Doppel Reimann/Mupotaringa. Auf Peheimer Seite punkteten Peter Brinkmann und das Doppel Jan Eckholt/Brinkmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.