• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: Bösel reist nach Rückschlag zum Topspiel nach Voxtrup

11.11.2011

KREIS CLOPPENBURG Das Spitzenspiel in der Volleyball-Verbandsliga bestreiten die Männer der DJK Bösel am Sonnabend beim Tabellenführer Voxtrup. Die Frauen des SV Cappeln sind nach dreiwöchiger Pause aktiv.

Männer Verbandsliga, Sonnabend, 15 Uhr, VfR Voxtrup - DJK Bösel. Die Voxtruper haben eine eingespielte Mannschaft, die bislang alle vier Spiele gewinnen konnte. Daher wird es für die Böseler schwer. Nach der 0:3-Niederlage zuletzt in Lintorf hofft der Tabellenzweite, alle Spieler wieder an Bord zu haben.

Landesliga 1, Sonnabend, ab 15 Uhr, BW Ramsloh - TV Bremen-Walle 1875, BW Ramsloh - Vareler TB. Wenn die Gastgeber am oberen Limit spielen sollten, könnten sie beide Spiele gewinnen. So könnten die Blau-Weißen den Sprung ins Mittelfeld schaffen und sich langsam nach oben orientieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse Oldenburg, Sonnabend, ab 15 Uhr, Viktoria Elisabethfehn - Eintracht Wangerland, Viktoria Elisabethfehn - BW Bümmerstede. Nach dem Auftakterfolg gegen Vechta konnte Elisabethfehn kein Spiel mehr gewinnen. Vielleicht klappt es mit Publikumsunterstützung in eigener Halle.

Bezirksklasse Ostfriesland, Sonntag, etwa 12 Uhr in Papenburg, VG Aschendorf/Papenburg II - BW Ramsloh II. Den ersten Saisonsieg könnte Ramslohs Reserve an diesem Wochenende beim Tabellenletzten erzielen.

Kreisliga Oldenburg, Sonnabend, ab 15 Uhr, TV Cloppenburg - VfL Wildeshausen III, TV Cloppenburg - TuS Bloherfelde III. Gegen Wildeshausen ist ein Sieg möglich. Gegen den Spitzenreiter aus Bloherfelde ist der noch sieglose Gastgeber klarer Außenseiter.

Sonnabend, etwa 17 Uhr, VG Del-Berg-Um II - SV Hansa Friesoythe. Aufpassen müssen die Friesoyther in Delmenhorst, wenn sie siegen wollen.

Frauen Landesliga 3, Sonnabend, etwa 17 Uhr, Waldsporthalle in Schledehausen, TV Schledehausen - SV Cappeln. Nach dreiwöchiger Spielpause greift der SV Cappeln wieder ins Geschehen ein und möchte seine gute Ausgangsposition im Tabellenmittelfeld halten. Dazu wäre ein Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Schledehausen notwendig, der mit einem Spiel mehr zwei Minuspunkte mehr als Cappeln aufweist.

„Es ist schwer, etwas über unseren Gegner zu sagen, da wir ihn nicht kennen“, so Trainer Ludger Ostermann. „Es sind kaum Rückschlüsse aus den bisherigen Spielen möglich, da die Liga sehr ausgeglichen erscheint“, weiß Ostermann. So hofft der SV Cappeln, dass sich Schledehausen vielleicht im ersten Spiel gegen den VfL Oythe verausgabt. Allerdings könnte eine gute Leistung der Schledehausener gegen Oythe auch das Gegenteil bewirken und zur „zweiten Luft“ verhelfen.

„Wir wollen uns nicht darauf verlassen, dass Oythe Schledehausen müde spielt, sondern auf unsere Stärken konzentrieren“, gibt Ostermann die Marschroute vor. Allerdings fehlt dem SV Cappeln bis Weihnachten die zuletzt stark aufspielende Lena Tabeling, die sich beruflich in Spanien aufhält. Vermutlich ist auch Martina Moehlmann beruflich verhindert.

Zumindest trainieren Sarah Klövekorn und Ina Siemer wieder mit, wenn auch für Sarah Klövekorn ein Einsatz noch zu früh kommt. „Solange das Selbstvertrauen für das Ausspringen zum Angriff oder zum Block noch nicht da ist, ist ein Einsatz zu früh,“ will Ostermann auf keinen Fall die Mannschaftsführerin verheizen. „Der erste Einsatz in der Landesliga für Ina Siemer, die wegen Schulterproblemen nicht eingesetzt werden konnte, ist durchaus denkbar.“

Bezirksklasse Oldenburg Süd, Sonnabend, ab 15 Uhr, VV Vechta - BV Varrelbusch, VV Vechta - TV Cloppenburg III. Drei ungeschlagene Mannschaften treffen aufeinander. Die Tagesform wird wohl entscheiden.

Kreisliga Oldenburg Süd, Sonnabend, ab 15 Uhr, BV Neuscharrel - VG Del-Berg-Um III, BV Neuscharrel - Blau-Weiß Lohne II. Im Verfolgerduell wird der Sieger dicht am Tabellenführer Fortuna Einen dranbleiben.

Kreisklasse Oldenburg Mitte, Sonnabend, ab 15, SW Lindern - TV Cloppenburg IV, SW Lindern - RW Visbek. Normalerweise müsste Lindern mit zwei Siegen Tabellenführer bleiben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.