• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Oltmann weiterhin Vorsitzender

07.01.2019

Bösel Martin Oltmann bleibt 1. Vorsitzender des Bürgerschützenvereins Bösel. Einstimmig ist er auf der Generalversammlung in der Schützenhalle wiedergewählt worden. Einstimmige Ergebnisse gab es auch bei den übrigen Vorstandsämtern. 2. Vorsitzender bleibt Ludger Handt, Schriftführerin Sabine Hempen, Kassierer Thomas Gorke und Schießmeister Matthias Skaczylas.

Stellvertretende Schriftführerin ist Sandra Schmidt, Jugendleiter Torsten Schwalm. Neue stellvertretende Jugendleiterin wurde Annabel Handt. Schriftführerin bei den Sportschützen ist Maria Vogelsang, neuer Stellvertreter wurde Erik Rohlfer.

Der bisher vakante Posten eines stellvertretenden Kassiers konnte mit René Krug besetzt werden. Das Amt des stellvertretenden Schießmeisters bleibt vakant. Schirrmeister bleibt Gerd Assies. Die Fahne wird von Matthias Raker, Ewald Deeken, Heinz Tholen und Gerald Schmidt getragen. Die Vereinskasse prüfen Inge Meinen und Hermann Lamarre.

Zuvor zog Oltmann eine Jahresbilanz. Im Mittelpunkt des Vereinsgeschehens stand die Sanierung der Schützenhalle. „Es hat viel Spaß gemacht, das Bauvorhaben durchzusetzen“, so der Vorsitzende. Viele Helfer waren über 4000 Stunden ehrenamtlich dabei tätig. „Es ist schön, wenn man sich auf Euch verlassen kann“, lobte Oltmann die Helfer und bedankte sich.

Bereits im März sei die Schützenhalle ausgeräumt worden und mit den Baumaßnahmen – unter anderem der Dachsanierung, den Umbau der sanitären Anlagen – begonnen worden. Zum Königsschießen konnte die Schützenhalle genutzt werden, es stehen aber noch einige Restarbeiten aus. Im Oktober fand eine Helferfete statt, demnächst soll die Schützenhalle bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt werden.

Der Verein hat an den Schützenfesten der Nachbarvereine in Thüle und Petersdorf teilgenommen. Mit einer starken Abordnung war der Verein zudem beim 800. Jubiläum von Dippoldiswalde vertreten. Erstmals wurde das Schützenfest auf dem neuen Festplatz mit König Ludger Handt und Jugendkönigin Sarah Schmidt gefeiert. Beim Bö-Ma-Pe-Thü-Schießen wurde der zweite Platz belegt.

Aushängeschild des Vereins ist die Sommerbiathlonabteilung. Jonas Hempen wurde Deutscher Meister und Aaliyah Niehaus Deutsche Vizemeisterin. Der Verein war auch beim BiB-Event und der Ferienpassaktion vertreten. Die Vereinsfahne war 28 Mal im Einsatz.

Und auch die nächsten Termine wurden bekanntgegeben. Der Seniorennachmittag findet am 24. Februar statt. Am 23. Februar findet das Schießen um den Wanderpokal der Kompanien statt. Ein Schießen für Firmen und Betriebe ist am 9. März. Das Königsschießen findet am 7. Juli statt. Schützenfest wird vom 20. bis 22. Juli gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.