• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Streit Mit Bredo-Werft
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Neue Sportleiterin gefunden

08.01.2018

Bösel Nach einjähriger Vakanz ist der Posten eines Sportleiters beim Bürgerschützenverein Bösel wieder besetzt. Auf der gut besuchten Generalversammlung der Schützen, die den Reigen der Generalversammlungen in Bösel eröffnete, wurde Hannelore Schrandt von der vierten Kompanie einstimmig gewählt.

Für die anstehenden Sanierungsarbeiten ist ein Bauausschuss, der aus Erwin Tholen, Ludger Jöring, Christoph Vagelpohl, Werner Lamarre und dem Vorstand besteht, gebildet worden. „Gespräche wegen der Finanzierung sind mit einer Bank bereits geführt worden“, berichtete Vorsitzender Martin Oltmann. Zuschüsse seien beantragt worden. Über die einzelnen vorgesehenen Baumaßnahmen ist im August des vergangenen Jahres in einer außerordentlichen Generalversammlung informiert worden.

Kein Rundenwettkampf

„Anfang März beginnen wir mit dem Ausräumen der Schützenhalle“, so Oltmann. Daher finden nur noch bis Ende Februar die Übungsabende statt. Die Rundenwettkämpfe entfallen dieses Jahr ganz. „Wir hoffen, dass wir bis zum Königsschießen im Juli fertig sind“, sagte Oltmann. Er motivierte die Mitglieder, sich bei den Bauarbeiten einzubringen. „Viele Hände – schnelles Ende“, sei die Divise.

Die Sportschützen waren im vergangenen Jahr erneut sehr erfolgreich, viele Kreis- und Bezirksmeistertitel konnten geholt werden. Annabel Handt wurde sogar Deutsche Meisterin im Sommerbiathlon. Der Antrag, dass die Sportschützen – Schüler und Junioren bis zum 20. Lebensjahr ausgenommen – die Startgebühren selber zahlen sollen, wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. „Die Sportschützen seien ein Aushängeschild des Vereins und starten für den Verein“, war die einhellige Meinung.

Treffen der Senioren

Der Seniorennachmittag findet am Sonntag, 25. Februar, statt. Beginn ist um 15 Uhr in der Schützenhalle. Anmeldungen nimmt Thomas Gorke bis zum 20. Februar entgegen. Für die Fahrt nach Dippoldiswalde vom 2. bis zum 4. Juni sind noch Plätze frei. Interessenten können sich beim Vorstand melden. Das Königsschießen findet am 1. Juli statt, Schützenfest soll dann vom 14. bis zum 16. Juli gefeiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.