• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sv Bösel: Große Ehre im Dreierpack

10.02.2020

Bösel Damit hat während der Generalversammlung des SV Bösel im Saal Hempen-Hagen wohl niemand gerechnet: Gleich drei Ehrungen des Landessportbundes Niedersachsen konnte der Ehrenvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister Heiko Thoben überreichen. Unter großem Applaus übergab er dem Vereinsvorsitzenden Gerd Stratmann die silberne Ehrennadel. In seiner Laudatio hob Thoben den „Umgang mit Menschen und die Managerqualitäten“ Stratmanns hervor. Bereits seit 2001 ist er Vorsitzender des SV Bösel und wird dies mindestens noch bis zu nächsten Vollversammlung in 2021 bleiben. Dann stehen wieder Neuwahlen an.

Über die bronzene Ehrennadel des Landessportbundes freuten sich Thomas Menke und Hubert Bünger. Bünger ist seit 1997 im Verein aktiv und gehört seit 1999 dem Vorstand an. „Dabei hat er nie aktiv Fußball gespielt, ist aus dem Verein aber nicht mehr wegzudenken“, so Heiko Thoben. Anders sieht es bei Thomas Menke aus. Er durchlief alle Jugend- und Herrenmannschaften und „stellt sich den Aufgaben und übernimmt Verantwortung“. Heute ist er Jugendobmann des Vereins und nun Träger der bronzenen Ehrennadel.

Gerd Stratmann wiederum konnte auch einige verdiente Mitglieder. Die silberne Ehrennadel erhielten Florian Hespe, Felix Hülskamp, Tim Bruns, Moritz Westerhoff, Michael Brinkmann, Stefan Kenter und Andre Brandes. Über die goldene Ehrennadel freuten sich Ingo Hoppe, Stefan Menke, Matthias Elsen und Jens Reinken. Für besondere Leistungen wurden Präsentkörbe an Sandra Arlinghaus und Michael Ulmer übergeben.

Über die Jugendarbeit berichtete Obmann Thomas Menke. Derzeit spielen 260 Kinder in 15 Mannschaften in Bösel Fußball. Sorgen machen in der Jugendabteilung aber nicht die Kinder, sondern deren Eltern. Einige von ihnen würden sich permanent in die Abläufe der Mannschaften einmischen und für Ärger sorgen. „Dass ein junger Trainer dann die Schnauze voll hat, ist kein Wunder“, sagte Menke.

Für den kommenden Sommer stehen schon zwei Neuzugänge für das Herrenteam fest: Marc Brünnemeyer und Florian Johanning.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.