• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Lea Runge sorgt in Bösel erneut für Furore

27.09.2018

Bösel Nach dem erfolgreichen Auftakt der Kreismeisterschaften am Freitagabend wurde das Tischtennis-Turnier am Wochenende mit den Nachwuchsklassen fortgesetzt. Leider war die Beteiligung im Gegensatz zu früheren Zeiten mäßig.

Bei den Jungen gewann der Molberger Hannes Busse vor Yusuf Cicek (BW Ramsloh) und Moritz Koopmeiners (TTV Cloppenburg/SV Molbergen). Ein spannendes Finale gab es bei den Jungen B. Am Ende behielt Paul Runge (Ramsloh) gegen Mathis Blankmann vom BV Essen knapp die Oberhand. Den Mädchentitel sicherte sich Leonie Derjue (Molbergen) vor Evelin Gess vom STV Barßel.

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich die Schüler B. Die talentierte Nachwuchsgarde musste den Kreismeistertitel dem Cloppenburger Philipp Plewa überlassen. Zweiter wurde Fabian Vogelsang vor seinen Böseler Vereinskameraden Jeremy Rudi und Hanno Runden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Souverän hielt B-Schülerin Laura Schönhöft (STV Barßel) die Konkurrenz aus Barßel, Elisabethfehn und Ramsloh in Schach. Zweite wurde Karina Wagner.

Eine faustdicke Überraschung gab es in der A-Klasse der Schülerinnen A. Nach ihren Erfolgen bei den Ranglistenspielen sicherte sich die C-Schülerin Lea Runge (BW Ramsloh) den Titel vor Leonie Derjue vom SV Molbergen. Den dritten Platz teilten sich die Ramsloherin Xenia Gisbrecht und Evelin Gess vom STV Barßel.

Ansehnliches Tischtennis wurde auch bei den Schülern A geboten. Am Ende stand Nicolas König erneut ganz oben auf dem Treppchen, nachdem er am Freitagabend bereits die Herren C-Klasse gewonnen hatte. Zweiter wurde sein Cloppenburger Vereinskamerad Philipp Plewa vor den Böselern Hanno Runden und Louis Krüger.

Das Turnier der C-Schüler gewann Adam Taha (BV Essen) vor Andreas Herzog aus Essen. Mara Kramm holte den Titel der C-Schülerinnen nach Elisabethfehn. Zweite wurde Janka Veldkamp aus Ramsloh.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.