• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bösel trifft im Pokalfinale auf Lindern

30.05.2008

LINDERN Spannung vor Kreispokalfinale: Die Fußballerinnen SW Linderns erwarten am Sonnabend den SV Bösel. Ab 16 Uhr wird sich zeigen, ob sich der leicht favorisierte Gast, der in der Kreisliga-Saison neun Punkte mehr gesammelt hat als Lindern, von der Niederlage gegen die Schwarz-Weißen Anfang Mai (2:3) erholt hat.

Der von Jens Drees trainierte Gastgeber ist durch Siege über die SG Sevelten/Sternbusch/Hemmelte (4:1), Hansa Friesoythe (3:1), den SV Bethen (8:5) und den SV Bunnen (3:1) ins Endspiel eingezogen. Das Team von Trainer Rudi Wolken hatte BW Langförden (3:1), den TuS Lutten (4:0), die SG Kamperfehn/Harkebrügge (1:0) und den SV Nikolausdorf (4:2) aus dem Weg geräumt.

Und der SVB scheint nach den zuletzt eher durchwachsenen Leistungen wieder auf dem Weg zu alter Form zu sein. Am letzten Kreisliga-Spieltag besiegte der Tabellendritte den Vizemeister Kamperfehn/Harkebrügge mit 3:1. Schwarz Weiß Lindern kann zwar nicht in Bestbesetzung antreten, hofft aber auf viele Fans, die das Team nach vorne peitschen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.