• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Bösel trotzt Papenburg Punkt ab

12.06.2013

Cloppenburg Die Tennisspielerinnen des VfL Löningen haben am Wochenende wichtige Punkte geholt. Sie siegten zu Hause mit 4:2 gegen Landesliga-Konkurrent SVE Wiefelstede.

Frauen

Landesliga, VfL Löningen - SVE Wiefelstede 4:2. Löningens Catharina Deyen präsentierte sich wieder einmal souverän: Sie gewann im Einzel 6:2 und 6:1. Lydia Lübke und Magdalena Thole trafen auf Kontrahentinnen, die ihnen wesentlich mehr Probleme bereiteten: Lübke siegte mit 3:6, 6:2 und 6:3, Thole setzte sich mit 2:6, 6:3 und 6:3 durch. Lediglich Linda Huser musste sich im Einzel geschlagen geben. Sie unterlag 3:6 und 4:6.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Doppel fanden Huser/Lübke nicht zu ihrem Spiel, folglich mussten sie sich deutlich geschlagen geben (2:6, 2:6). Deyen/Thole sicherten dem VfL mit einem 6:2 und 6:3-Erfolg doch noch den Gesamtsieg.

Verbandsklasse, BV Kneheim - TV Varel 6:0. In jeweils zwei Durchgängen fegten die Kneheimerinnen die Gäste aus Friesland förmlich vom Platz. Julia Nienaber dominierte spielerisch und setzte sich dementsprechend deutlich durch (6:0, 6:2). Auch Dorothee Ludlage und Christiane Mathlage ließen nichts anbrennen: Beide gaben kaum Spiele ab (6:1, 6:2 und 6:2, 6:0). Kerstin Tellmann kam nicht zum Einsatz, da Varel nur mit drei Spielerinnen angereist war. So war die Partie schon nach den Einzeln entschieden. Das einzige Doppel gewannen Ludlage/Mathlage mit 6:4 und 6:3.

Bezirksliga, TV Bösel - TC BW Papenburg II 3:3. Bösels Mara Weifen und Jessica Mühlsteff hatten im Topspiel keine Mühe. Sie siegten locker mit 6:1, 6:0 bzw. 6:2, 6:2. Lea-Sophie Tholen konnte ihre gute Trainingsform im Spiel nicht bestätigen. Sie musste sich mit 2:6 und 1:6 geschlagen geben. Auch die ansonsten so starke Annalena Nickel verlor deutlich (4:6, 3:6), so dass die Entscheidung im Doppel fallen musste.

Weifen/Tholen hatten keine Chance (2:6, 1:6). So drohte eine Niederlage. Aber Mühlsteff/Nickel kämpften und retteten ihrem Team mit 6:3, 3:6 und 6:4 doch noch ein Remis. Deshalb dürfen sich die Böselerinnen weiter Hoffnung auf den Aufstieg machen.

Grün Weiß Leer - SV Strücklingen 4:2. Strücklingens Marilena Madderken konnte ihr Einzel mit 6:4 und 6:2 für sich entscheiden, während Sina Hermes (3:6, 2:6), Lea Hoten (0:6, 2:6) und Imke Ostermann (1:6, 0:6) chancenlos waren.

Im Doppel setzten sich Madderken/Hermes im zweiten Satz nach einem spannenden ersten Durchgang (7:5) klar mit 6:1 durch. Da aber Hoten/Ostermann mit 2:6 und 1:6 den Kürzeren zogen, reichte es nicht zum Remis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.