• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 32 Minuten.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Böseler stoppen erfolgsverwöhnte Reserve des Post SV

25.03.2014

Cloppenburg Tischtennis-Kreisliga-Absteiger Hansa Friesoythe verzichtete am Wochenende auf das Duell mit Tabellenführer BW Ramsloh.

Kreisliga Herren, SF Sevelten - BW Ramsloh II 8:8. Während die Sportfreunde dem Abstieg entgegentrudeln, hilft Ramsloh das Remis im Kampf um den Klassenerhalt weiter. Großen Anteil daran hatten die Wilkens-Brüder Ingo und Jens.

BW Ramsloh - Hansa Friesoythe 9:0.

Post SV Cloppenburg II - DJK Bösel 4:9. Die Erfolgsserie der Post-Reserve wurde von Bösel gestoppt. Karl Mühlsteff und Frank Krüger holten doppelte Punkte.

BW Ramsloh II - TTV Cloppenburg II 9:5. Ohne Andreas Kuhlen, Raimund Meinders, Thomas Plewa und Ulli Seeger hatte der TTV keine Chance. Lediglich Frank Lunze und Andreas Skubski siegten.

SV Gehlenberg-Neuvrees - VfL Löningen II 9:4. Der Löninger Abstieg ist besiegelt. Die Hoffnung nach zwei Doppelsiegen und dem Einzelerfolg von Marco Ostermann gegen Wilfried Meemken löste sich schnell in Luft auf. Bernd Warnke, Burkhard Krauß und Matthias Röttgers holten doppelte Punkte.

TTC Staatsforsten - SV Höltinghausen II 9:1. Trotz vieler knapper Spiele blieb den Gästen nur der Ehrenpunkt von Carsten Bartels.

SV Molbergen III - SV Gehlenberg-Neuvrees 9:4. Der SVM präsentierte sich stark. Zwischenzeitlich stand es 5:4, aber die Gastgeber ließen im zweiten Durchgang nichts mehr anbrennen und können nun Vizemeister werden.

SF Sevelten - DJK Bösel 8:8. Sevelter dürfen weiter hoffen: Der Gastgeber lag schon 3:6 zurück, kam aber mit fünf Siegen im zweiten Durchgang zurück. Holger Brinkmann und Frank Krüger retteten den Gästen im Schlussdoppel einen Punkt.

1. Kreisklasse Herren, SV Höltinghausen III - BV Neuscharrel 8:8. Der BVN führte schon 8:4, aber es reichte nur zum zweiten Remis. Bester Höltinghauser war Franz-Josef Zurhake. Neuscharrels Stefan Fuhler und Willehad Plaggenborg hielten sich schadlos.

BV Neuscharrel - SV Petersdorf 0:9. Meister Petersdorf stürzte die Neuscharreler in die 2.Kreisklasse.

STV Barßel II - SV Molbergen IV 8:8. Senioren-Landesmeister Ernst Weyland bezwang Hubert Kayser, verlor aber gegen Martin Wilke.

TTV Garrel-Beverbruch III - SV Gehlenberg-Neuvrees II 9:1. Mit einer desolaten Leistung blieb der SVG auf dem Abstiegs-Relegationsplatz.

DJK Bösel II - BV Essen III 0:9. Bösel schwebt in Abstiegsgefahr, Essen ist Vizemeister.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.