• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Bösels Reserve nach zwei Pleiten neues Schlusslicht

11.11.2008

KREIS CLOPPENBURG Die in der Kreisliga spielende Reservemannschaft der Tischtennisspieler der DJK Bösel ist ans Tabellenende abgerutscht. Die Böseler verloren am Wochenende gegen den STV Barßel II 7:9 und gegen den VfL Löningen II 5:9.

Männer, Kreisliga: TTC Staatsforsten - VfL Löningen II 5:9. Die lange Vorbereitungsphase zahlt sich für Löningen aus. Staatsforsten konnte die Löninger Kreise nur oben stören. Marcus Hahnheiser siegte zweimal. Löningens Michael Möllmann, Marc Pelz und Stefan Beumker gewannen je zweimal.

DJK TuS Bösel II - STV Barßel II 7:9. Offener Schlagabtausch in Bösel: Die Gäste hatten in den vielen Fünf-Satz-Spielen die besseren Nerven. Thomas und Johannes Kurre sowie der Ex-Sedelsberger Daniel Deters überzeugten mit je zwei Einzelsiegen. Beim Gastgeber blieb nur Ludger Lang ungeschlagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL Löningen II - DJK TuS Bösel II 9:5. Aufgrund der zweiten Pleite innerhalb von 24 Stunden übernahm Bösel die Rote Laterne. Bis zum 5:5 hielten die Gäste die Partie offen. Beste Löninger Spieler waren Marc Pelz, Michael Möllmann und Helmut Richter.

1. Kreisklasse: TTV Cloppenburg III - TTC Staatsforsten II 8:8. Dirk Kutzner und Thomas Plewa waren die besten Spieler des TTV, der seinen Platz im Mittelfeld verteidigte. Bei den Gästen überzeugte Volker Marschner.

STV Barßel III - SV Höltinghausen III 9:5. Der starke Ernst Weyland sowie die überragenden Nachwuchscracks Matthias Morthorst und Steffen Pancratz bescherten der Barßeler Dritten einen überraschenden Sieg.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - VfL Löningen III 6:6. Löningen glich Friesoythes Überlegenheit durch Hans-Peter Göken und Heinz Böhmann im oberen Paarkreuz dank zweier Siege Melanie Hannekens und Thomas Budkes aus.

Viktoria Elisabethfehn - Hansa Friesoythe II 2:7. Erster Sieg für die Hansa: Heinz Böhmann und Peter Kreyenborg holten je zwei Punkte.

SV Molbergen IV - SF Sevelten II 6:6. Mit 12:10 im fünften Satz des Schlussdoppels retteten Hubert Kayser und Werner Stöckel Molbergen das Unentschieden. Beste Spieler waren Martin Tabeling (Molbergen ) und der Sevelter Dietmar Meyer.

SV Höltinghausen IV - BV Essen III 7:5. Essen konnte die vier Höltinghauser Doppelsiege nicht kompensieren. Mit zwei Doppelpunkten an der Seite Leo Vaskes und einem Einzelsieg war der fast 78-jährige Günter Mattke der Matchwinner.

3. Kreisklasse: DJK Bösel IV - DJK Bösel III 2:7. Das Vereinsduell endete standesgemäß. Aloys Raker und Josef Potthast hielten sich schadlos.

TTV Garrel-Beverbruch IV - DJK Bösel III 7:3. Unerwartet deutlich kamen die Böseler unter die Räder. Heiner Niemann und Frank Meiners waren die Matchwinner.

Viktoria Elisabethfehn II - DJK Bösel IV 7:5. Die Viktoria musste lange auf dieses Erfolgserlebnis warten. Sie bezwang Bösels gemischtes Team vor allem dank des überragenden unteren Paarkreuzes mit Diana Röbber und Gerhardine Stoyke.

Jungen, Kreisliga Nord: TTV Garrel-Beverbruch II - BW Ramsloh 1:7. Mit einem ungefährdeten Sieg verteidigten die Ramsloher die Tabellenführung. Gerhard Rempe holte einen Ehrenpunkt.

Kreisliga Süd: TTV Cloppenburg III - TTC Staatsforsten 7:1. Der TTC wartet weiter auf den ersten Sieg. Anh Hoang Bui und Maik Kasami gewannen je zwei Einzel.

Mädchen: SV Molbergen II (wS) - SV Peheim 2:7, DJK Bösel II - SV Höltinghausen II (wS) 7:0, SV Höltinghausen II (wS) - SV Peheim II (wS) 7:0, SV Peheim (wS) - DJK Bösel II 0:7. Die Böseler Mädchen beherrschen die Klasse nach Belieben. Das Team ließ weder gegen Höltinghausen noch in Peheim einen Ehrenpunkt zu.

Schüler, Kreisliga: SV Peheim - SV Molbergen 7:3, SV Höltinghausen - SV Peheim 4:7. Der Peheimer Nachwuchs verteidigte die Tabellenführung. Jan Eckholt blieb ungeschlagen.

Schüler, Kreisklasse: Hansa Friesoythe - TTV Cloppenburg 6:6, TTC Staatsforsten - Hansa Friesoythe 7:3.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.