• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Badminton: Bohmann holt sich zwei Bezirkstitel

28.01.2011

CLOPPENBURG Zwei Bezirksmeister-Titel hat sich am vergangenen Wochenende Badmintonspielerin Cornelia Bohmann vom TV Cloppenburg gesichert. Bei ihrem Debüt in der Klasse O35 gewann sie im Einzel und im Mixed zusammen mit Jens Hemker (Eintracht Oldenburg). Weitere Titel holten Adam Kulinski im Einzel O55 und Stefan Steyer im Doppel O65.

Zu den O35-Bezirksmeisterschaften in Großenkneten war der TV Cloppenburg mit acht Athleten angereist. Schließlich galt es, die Qualifikation für die Landesmeisterschaften in eigener Halle (12./13. Februar) zu schaffen. Im Dameneinzel O35 konnte sich Bohmann ohne Satzverlust durchsetzen. Im Herreneinzel O55 konnte sich überraschend Adam Kulinski, der gerade eine Leistenoperation hinter sich hat, den Titel holen.

Im Damendoppel O35 ging Bohmann mit Janine Pajonk vom TV Metjendorf an den Start. Nach souveränen Siegen in der Vorrunde und im Halbfinale traf das Duo im Finale auf Insa Küther und Petra Theile vom Gastgeber TSV Großenkneten. Nachdem Bohmann/Pajonk den ersten Durchgang mit 21:11 gewonnen hatten, entwickelte sich ein hochklassiges Finale. In dem hatten am Ende Küther/Theile, die die nächsten beiden Sätze mit 21:19 und 21:18 gewannen, das bessere Ende für sich. Aber auch als Vizemeister sind Bohmann/Pajong für die Landesmeisterschaft qualifiziert. Auf dem fünften Platz landete Myle Wong vom TV Cloppenburg, die mit Sylvia Ruhrmann vom BC 82 Osnabrück angetreten war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Einzel O60 löste Bernd Beckers mit dem zweiten Platz hinter Wolfgang Reinert (FI Emden-Barenburg) das Ticket für die Landesmeisterschaft. Im Herrendoppel O35 mussten Christian Meyer und Christian Hanschen zum Auftakt eine Niederlage gegen die späteren Bezirksmeister Martin Möllmann/Sinan Sahin (SC Wildeshausen/BC 82 Osnabrück) hinnehmen. Aber sie gewannen alle weiteren Spiele und sicherten sich damit die Vizemeisterschaft. Allerdings hatte Meyer Pech, er verletzte sich am Montag beim Training am Sprunggelenk und kann nicht bei den Landesmeisterschaften antreten. Hanschen wird sich einen neuen Doppelpartner suchen müssen.

Ebenfalls den zweiten Platz sicherte sich Adam Kulinski mit Manfred Popken (TuS Waddewarden) im Herrendoppel O50. Als Favoriten gingen Hans-Joachim Wolterink (SV Veldhausen) und Stefan Steyer vom TV Cloppenburg im Herrendoppel O65 an den Start. Dieser Rolle wurden die letztjährigen Teilnehmer der deutschen Meisterschaften gerecht. Sie gewannen die Bezirksmeisterschaft.

Im Mixed O50 wurde Adam Kulinski Vizemeister. Nachdem seine langjährige Partnerin und Ehefrau Marzenna verletzungsbedingt abgesagt hatte, war Kulinski mit Meike Averbeck vom TSV Großenkneten an den Start gegangen. Im Finale hatte sich das neu formierte Duo den Vorjahressiegern Claudia Cobus und Jörg Treuke (FI Emden-Barenburg/OSC Damme) geschlagen geben müssen.

Im Mixed O35 war der TV Cloppenburg mit vier Startern vertreten. Katja und Christian Hanschen wurden Sechste. Myle Wong musste sich mit Martin Möllmann vom SC Wildeshausen im Finale Cornelia Bohmann und Jens Hemker (SV Eintracht Oldenburg) geschlagen geben.

Damit ist der Gastgeber der diesjährigen O35-Landesmeisterschaften in insgesamt neun Disziplinen vertreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.