• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Kein Erfolg für die Bohle-Kegler

14.03.2019

Bremen /Cloppenburg /Bösel In der Verbandsoberliga der Bohle-Sportkegler erwischten der SKC Cloppenburg und der SKV Bösel im Bremer Kegelzentrum einen rabenschwarzen Tag. Gegen die Mannschaften des SV Deinstedt und des KV Winsen/Luhe gingen alle vier Duelle verloren.

Im Vormittagsspiel ging der SKC Cloppenburg gegen Deinstedt durch Carsten Ihnken (894 Holz) und Andreas Mayhaus (885) zwar mit einem Holz in Führung, doch fanden Markus Dalinghaus (873) und Christoph Heselmeyer (862) nicht den richtigen Ansatz und mussten den Gegner auf 78 Holz ziehen lassen. So konnten auch Karin Konofol (890) und Raphael Heselmeyer (917 – Bestleistung) die 5321:5399-Niederlage nicht verhindern.

Der SKV Bösel unterlag mit 5246:5291 gegen den KV Winsen/Luhe. Markus Lüken (889), Markus Oltmann (884), Jörg Thoben (883) und Frank Meyer (882) zeigten zunächst mannschaftliche Geschlossenheit. Holger Albers (868) und Holger Tapken (840) fehlten danach die Holzzahlen, um die Gegner noch in Bedrängnis bringen zu können.

Im Nachmittagsspiel brachten die SKCer mit Carsten Ihnken (894) und Andreas Mayhaus (885) gegen Winsen/Luhe neuen Schwung auf die Bahn und gingen mit 23 Holz in Führung. Im Mittelblock hielt Günter Rolwers (894) seinen Gegner, doch Christoph Heselmeyer (867) konnte die Führung für Winsen/Luhe nicht verhindern. Obwohl der Schlussblock mit Karin Konofol (886) und Raphael Heselmeyer (894) wieder konzentriert kegelte, stand am Ende eine knappe 5320:5340-Niederlage auf dem Spielbericht.

Arg unter die Räder kam der SKV Bösel bei der 5265:5384-Niederlage gegen den SV Deinstedt. Nur Jörg Thoben (897) hatte seinen Gegner im Griff. Markus Lüken (886), Holger Albers, Frank Meyer (je 879), Markus Oltmann (870) und Holger Tapken (854) ließen hingegen zu viele Holz hängen.

Nach dem mittlerweile fünften Doppelspieltag fiel der SKC Cloppenburg durch die beiden Niederlagen mit nunmehr 17:13-Punkten hinter den Spitzenreiter KSG Lüneburg (25:5), der Bundesliga-Reserve der Rivalen Hannover (24:6) und den SV Deinstedt (18:12) auf den vierten Tabellenplatz zurück.

Der SKV Bösel (15:15-Punkte) belegt in der Staffel mit insgesamt zwölf Mannschaften den achten Platz.

In der Einzelwertung bei bisher 100 eingesetzten Ligaspielern rückte Raphael Heselmeyer (102 Einzelwertungspunkte punktgleich mit Thomas Rudolph (Nordenham) auf den ersten Platz vor. 3. Carsten Ihnken (100), 4. Markus Lüken (97), 7. Frank Meyer (92) folgen.

Bereits an diesem Samstag geht der sechste und damit letzte Spieltag im Bremer Kegelzentrum ab 15 Uhr über die Bahn. Der SKC Cloppenburg gegen KSK Peine und der SKV Bösel gegen SG Celle wollen durch Erfolge ihre bislang guten Platzierungen in den Abschlusstabellen verbessern.

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.