• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jugendfußball: Nachwuchsspieler werden in Bremen Turnier-Vierter

04.10.2018

Bremen /Cloppenburg Auf Einladung Werder Bremens nahm die Kreisauswahl Cloppenburg (Jahrgang 2009) vor kurzem an einem Auswahlturnier in Bremen teil. Direkt neben dem großen Weser-Stadion zu spielen, war für die Jungs schon ein besonderes Gefühl und machte ihnen viel Spaß. Bei einer Spielzeit von jeweils 15 Minuten und mit fünf Feldspielern ohne Einwurf sondern mit Eindribbeln beziehungsweise Einkicken, war es für alle ein intensiver Nachmittag.

Im ersten Spiel gegen die Auswahl Jade-Weser-Hunte Süd machte Cloppenburg einen 0:1-Rückstand wett und gewann verdientermaßen mit 3:1. Bereits im zweiten Spiel wartete die erste Vertretung des SV Werder auf die Cloppenburger Kicker. Zur Überraschung der vielen Bremer und Cloppenburger Anhänger lagen die Kicker aus Cloppenburg nach fünf Minuten mit 2:0 in Führung. Das Werder-Team drückte danach aber vehement und zwang die Cloppenburger Spieler zu Fehlern, die mit dem Schlusspfiff noch das 2:3 kassierten. Am Ende war es ein verdienter Sieg für die Grün-Weißen.

Mit einem 2:1 gegen die Auswahl aus Diepholz und einem klaren 6:1 gegen Jade-Weser-Hunte West erreichte Cloppenburg das Halbfinale und traf diesmal auf die zweite Vertretung des SV Werder. Hier siegte am Ende der SV Werder verdient mit 7:3, da die Cloppenburger Kicker zu viel Respekt zeigten, und daher die meisten Zweikämpfe nicht gewonnen wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit den Kräften am Ende ging auch das Spiel um Platz drei mit 2:1 an Oldenburg-Land/Delmenhorst, und so belegt das Team der Trainer Dennis Bley und Karl-Heinz Deeken, die insgesamt mit den gezeigten Leistungen zufrieden waren, den vierten Platz. Während des Turniers schaute auch der Technische Direktor des SV Werder und ehemalige Chefcoach, Thomas Schaaf, vorbei. Die Cloppenburger nutzten dies gleich zu einem gemeinsamen Foto.

Zur Mannschaft gehörten: Devin Bischel, Julian Luft und Fynn Bauer, Ole Gottwald, Henry Hardick, Sammy Saidi, Leon Maier, Linus Nordmann, Theo Block, Louis Eckholt und Dominik Wolf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.