• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Amoklauf in Heidelberg mit mehreren Verletzten

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

leichtathletik: Bremersmann führt Staffel zum Titel

19.04.2010

MOLBERGEN Bei bestem Wetter sind am Sonnabend auf der neuen Molberger 400-Meter-Kunststoffbahn erstmals Titelkämpfe des NLV-Kreises Cloppenburg ausgetragen worden. Die Schülerinnen und Schüler gingen über die Langstaffeln an den Start. Die Jugendlichen und Erwachsenen ermittelten die Titelträger über die Langstrecke.

„Mit dem Verlauf der Meisterschaften bin ich insgesamt zufrieden. Ich hätte mir aber gewünscht, dass noch einige Vereine mehr teilnehmen“, erklärte Organisator Gustav Müller von der SG Essen-Garthe-Molbergen.

Gleich im ersten Lauf feierten die Gastgeber einen Titel. Über 3x800 Meter der D-Schülerinnen waren Anne Bröring, Luisa Debbeler und Stefanie Büssing nicht zu schlagen. Auch bei den C-Schülerinnen gewann Essen-Garthe-Molbergen vor dem Trio des VfL Löningen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den Konkurrenzen der B- und A-Schülerinnen holte der stark vertretene BV Garrel die beiden ersten Erfolge von insgesamt acht Siegen. Derweil waren die Schützlinge von Müller in allen Schüler-Staffeln vorne. Für die herausragende Leistung der Veranstaltung sorgten dabei über 3x1000 Meter Molbergens C-Schüler in der Besetzung Herbert Schulz, Dennis Schmik und Daniel Bremersmann, für die die Uhr bei 11:23,70 Minuten stehen blieb. Schlussläufer Daniel Bremersmann schaltete dabei den Turbo ein und verwies das Trio des VfL Löningen noch deutlich auf Rang zwei.

Schwach frequentiert waren die Langstrecken-Wettkämpfe. Den Sieg bei den B-Jugendlichen über 3000 Meter holte sich die Garrelerin Anne Pleiter. Bei den Frauen W 35 über 5000 Meter gewann die Löningerin Tanja Gößling in der Zeit von 21:58,60 Minuten. Die W 60 Konkurrenz entschied ihre Clubkameradin Hildegard Alde für sich (24:50,10 Minuten).

Bei den Männern dominierte der BV Garrel. Schnellster Athlet war erwartungsgemäß Fabian Kühling, der nach 16:13,20 Minuten ins Ziel lief. Sieger der M 30 Konkurrenz wurde Christian Gebhardt (19:49,30 Minuten) als Gesamtfünfter. Als Gesamtvierter gewann Teamkollege Frank Dicke die Altersklassenwertung M 40 (19:39,30 Minuten), während Ludger Wiese die M 55-Wertung für sich entschied (20:14,20 Minuten).

Bei den Männern M 45 zog auch Molbergens Organisator Müller die Laufschuhe an und lieferte sich ein lange Zeit offenes Duell mit dem Garreler Reinhard Brandewie. Am Ende hatte Brandewie die größeren Kraftreserven und siegte in guten 18:27,50 Minuten. Müller benötigte knapp 20 Sekunden mehr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.