• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Brinkmann und Meinders siegen nach Kraftakt

03.01.2007

MOLBERGEN MOLBERGEN/HF - Die Spieler der Tischtennis-Abteilung des SV Molbergen haben bei den vereinsinternen Doppel- und Mixedmeisterschaften mit tollen Ballwechseln geglänzt. Im Herrendoppel siegten Dat Tran und Hans-Jürgen Koopmann. Das Damendoppel gewannen Petra von Höven und Claudia Fasold. Im Mixed setzten sich Monika Brinkmann und Mathis Meinders durch. Insgesamt nahmen 24 Männer und zwölf Frauen teil.

Herrendoppel: In Gruppe I entschied bei drei punktgleichen Mannschaften mit jeweils 4:1-Spielen das Satzverhältnis. Mit 14:6-Sätzen lagen Mathis Meinders und Daniel Budde knapp vor Markus Koopmeiners und Thomas Grüß (14:7) sowie Erwin Budde/Martin Tabeling mit 12:9-Sätzen. In Gruppe II marschierten Dat Tran/Hans-Jürgen Koopmann mit 5:0-Spielen vor Uwe Derjue/Jürgen Meiners und Patrick Scheper/Werner Stöckel. Im Finale gewann das Duo Dat Tran/Koopmann mit 3:2 gegen Meinders/Budde den Vereinsmeistertitel. Dritter wurden Koopmeiners/Grüß vor Derjue/Meiners.

Damendoppel: In der Runde „Jeder gegen Jeden“ setzten sich Petra von Höven-Bockhorst und Claudia Fasold mit 5:0-Spielen und 15:3-Sätzen sicher gegen Monika Brinkmann/Nicole Witt durch. Auf Rang drei landeten Marion Busse/Ruth Gruschka, gefolgt von Nadine Nordlohne und Doris Kreutzmann, Katharina Lohmöller/Marianne Bruns und Katrin Lückmann/Ulrike Busse.

Mixed: In der kräftezehrenden K.O.-Runde erkämpften sich die beiden Doppel-Vizemeister Monika Brinkmann und Mathis Meinders ihren Vereinsmeistertitel. Im Finale bezwangen sie Marion Busse und Daniel Budde mit 3:0. Gemeinsame Dritte wurden Katharina Lohmöller/Raimund Meinders und Nadine Nordlohne/Dat Tran. Auf den Plätzen folgten Doris Kreutzmann/Martin Wilke, Petra von Höven-Bockhorst/Gert Lückmann, Claudia Fasold/Heiner Kreutzmann und Nicole Witt/Hans-Jürgen Koopmann.

Derweil wurde Martin Tabeling zum Sportler des Jahres gewählt. Sein Vorgänger Markus Koopmeiners lobte ihn als zuverlässigen Spieler und Punktesammler sowie als treuen Helfer der Abteilung. Überdies ehrte der Verein Josef Bruns für seine zehnjährige Arbeit als Obmann der Tischtennis-Abteilung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.