• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Rückschlag für SV Thüle

26.04.2018

Brockdorf /Thüle Das war ein schwerer Rückschlag: Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer des SV Thüle haben am Mittwoch ihr Nachholspiel bei GW Brockdorf 0:4 (0:2) verloren. Es sei ein gebrauchter Tag gewesen, meinte Michael Macke, der als Co-Trainer bei den Thülern eingesprungen war.

Die Gäste kamen von Beginn an nicht in die Partie. Die Brockdorfer präsentierten sich indes über die gesamte Spielzeit hinweg gesehen gewohnt kampfstark. Darüber hinaus kamen sie zu Torabschlüssen. Zwei ihrer Möglichkeiten münzten Bastian Dödtmann (4.) und Jonas Sander (18.) in eine verdiente 2:0-Halbzeitführung um. Im gleichen Abschnitt erspielten sich die favorisierten Thüler keine zwingende Torchance. „Wir waren hinten zu anfällig, und vorne fehlte es uns an der nötigen Durchschlagskraft“, sagte Macke.

Auch nach dem Seitenwechsel kamen die Thüler nicht in die Gänge. Die beste Möglichkeit in den gesamten neunzig Minuten besaß Rene Ostendorf. Doch sein Kopfball klatschte nur gegen die Latte des Brockdorfer Tores. „Mehr hatten wir nicht zu bieten gehabt“, so Macke.

Derweil schlugen die Brockdorfer in der zweiten Halbzeit zweimal zu. Mittelfeldspieler Michael Bavendiek sorgte mit seinem Doppelpack für den verdienten 4:0-Erfolg. Für die Brockdorfer war es im Abstiegskampf ein wichtiger Sieg, den sie angesichts des spielstarken Gegners vorher wohl nicht einkalkuliert hatten. Für die Thüler war die Niederlage besonders bitter. Schließlich wären sie bei einem Sieg wieder auf Schlagdistanz zum Spitzenduo GW Mühlen und BW Lohne II gewesen.

Tore: 1:0 Dödtmann (4.), 2:0 Sander (18.), 3:0, 4:0 Bavendiek (53., 83.).

SV Thüle: Hagen - Meyer (55. Johannes Göken), Latta, Wilken, von Lewen, Bengu (65. Speckmann), Ostendorf, Robert Göken, Claas Göken, Wedermann, Südbeck (50. Tekce).

Schiedsrichter: Börger (Nortrup).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.