• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vielseitigkeit: Bronze für Calvin Böckmann bei Pony-EM

09.08.2014

Millstreet /Lastrup Der 13-jährige Bundeskaderreiter Calvin Böckmann vom RFV Lastrup sorgte in Millstreet (Irland) dafür, dass die deutschen Nachwuchsreiter in der Pony-Vielseitigkeit wenigstens mit einer Einzelmedaille im Koffer die Heimreise antreten konnten. Böckmann gewann im Sattel von Askaban B die Bronzemedaille hinter dem neuen französischen Europameister Victor Levecque mit Qualitat des Bourdons und der britischen Vizeeuropameisterin Isabelle Upton mit Alfie.

„Die Medaille ist wie ein Traum. Es hätte für Calvin nicht besser laufen können“, fehlten Mama und Trainerin Simone Böckmann nach der Rückkehr von der grünen Insel „mit den unglaublich netten Leuten“ die Worte. Mit dem Erfolg haben weder Calvin selbst noch seine Eltern Roger und Simone Böckmann vorher gerechnet.

„Ich habe vor der Abreise nach Irland nur gesagt, ich gebe mein Bestes“, machte sich der Schüler des Copernicus-Gymnasiums Löningen zur Versetzung von Klasse 7 nach Klasse 8 selbst das schönste Geschenk – die Bronzemedaille in der Einzelwertung. Auf den Erfolg, nach 2013 erneut bester deutscher Vielseitigkeitsreiter der Pony-Europameisterschaft zu sein, hatte Calvin gezielt hingearbeitet. „Wir haben ganz besonders das Dressurtraining bei Carola Koppelmann in Warendorf intensiviert. Das war wohl das I-Tüpfelchen, das zu einer unglaublich tollen Dressurleistung des Paares in Millstreet führte“, weiß Mama Simone. „Denn eine schlechte Dressur ist unweigerlich an Punkten im Gelände und im Springen nicht aufzuholen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als einziger deutscher Reiter kam Calvin, der noch dreimal an einer Pony-EM teilnehmen kann, ohne Hindernis- und Zeitfehler aus dem Geländekurs heraus und hielt damit sein sehr gutes Dressurergebnis von 41,3 Minuspunkten. Auch im abschließenden Springen fügte er diesem Zwischenresultat keine weiteren Strafpunkte hinzu. Damit war wie ihm Rang vier in der Endabrechnung sicher. Calvin musste auf Fehler des vor ihm rangierenden Reiters und Vorjahresvierten Matteo Guiducci aus Italien hoffen. Der tat ihm den Gefallen, rutschte selbst sogar auf Rang fünf zurück und ließ das Lastruper Vielseitigkeitstalent auf den Bronzerang vorziehen.

„Calvin hat in Irland alles sehr gut gelöst“, bedauerte Simone Böckmann, dass seine Leistung nicht für eine Mannschaftsmedaille ausreichte. Die deutsche Mannschaft mit Calvin Böckmann, Celine Geißler (Bobenheim), Emma Brüssau (Schriesheim) und Christina Schöniger (Lengenfeld) – nach der Dressur noch auf Silberkurs – landete am Ende nach Fehlern der drei Amazonen im Gelände und im abschließenden Jagdspringen auf Rang vier. Der Sieg ging an die Franzosen. Vize-Mannschaftseuropameister wurde England. Das italienische Team holte die Bronzemedaille ab.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.