• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

KREISPOKAL STV-A-J: Brüder Eirich bringen Barßel den Sieg

05.06.2008

[VORSPANN] Barßeler Schlussoffensive entscheidet Finale: Die A-Juniorenfußballer des STV haben sich am Dienstagabend auf eigenem Platz mit einem 2:1-Sieg gegen den SV Gehlenberg den Kreispokal erkämpft. Nach einer Stunde in Rückstand geraten, drehten die Barßeler das Spiel vor mehr als 300 Zuschauern durch die Tore der Brüder Waldemar (68.) und Andreas Eirich (85.).

Zunächst sahen die Zuschauer allerdings eine ausgeglichene Partie. Beide Teams hatten ihre Torchancen, aber die Torhüter Sascha Loots (Barßel) und Maik Preuth (SV Gehlenberg) sorgten dafür, dass die erste Halbzeit torlos blieb.

Aus der Kabine kamen die Gehlenberger mit reichlich Schwung zurück aufs Feld. Sie drängten die Gastgeber, die als Zweiter der Kreisliga auch noch Chancen auf die Meisterschaft haben, in die eigene Hälfte. Die Folge: Die Gäste gingen durch einen sehenswerten 30-Meter-Hammer Sebastian Meyers in den Winkel des Barßeler Gehäuses nach einer Stunde in Führung. Der Favorit wankte, fiel aber nicht. Nun bauten die Gastgeber reichlich Druck auf, so dass sie nur acht Minuten später nach einer Ecke durch Waldemar Eirichs Kopfball zum Ausgleich kamen. Aber Barßel wollte noch mehr: Fünf Minuten vor Schluss verhinderte Andreas Eirich – ebenfalls per Kopf – mit dem Treffer zum 2:1 ein mögliches Elfmeterschießen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Meyer (60.), 1:1 W. Eirich (68.), 2:1 A. Eirich (85.).

STV: Sascha Loots - Jan-Hendrik Elsen, Nils Büscherhoff, Steffen Fredeweß, Roland Wolken, Andreas Eirich, Maik Frye, Viktor Knopf, Jan Kaltinski, Waldemar Eirich, Jan Fahrenholz, Christoph Höhl, Marcel Büscherhoff, Klaus Tebben, Martin Pyrchalla. Trainer: Mathias von Handorf, Marko Büscherhoff.

SVG: Maik Preuth - Stefan Kleemann, Hannes Steenken, Michael Wielenberg, Rene Meemken, Mathias Lukas, Patrick Steenken, Dirk Gehlenborg, Sebastian Meyer, Kevin Kaiser, Jens Heymann, Dennis Koers, Dennis Heymann, Kevin Walter, Andre Lampen, Klaus-Wilhelm Robbers.

Trainer: Klaus Meemken, Hermann Rumpker, Christoph Untiedt.

Schiedsrichter: Alexander Robbers.

Sra.: Juri Garcakov, Mathias Bastek.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.