• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Karneval: „Bührener Nacht“ nicht nur mit Wasser

04.02.2016

Bühren Einige „Helfer“ hätten nur an der Theke gesessen und deswegen beim Schmücken auch nicht gestört, scherzte Joe Knagge. Der Kolpingvorsitzende moderierte auch die „17. Bührener Nacht“ und dankte zu Beginn den Vertretern der beteiligten Vereine, die den Saal „Frieling“ so festlich hergerichtet hatten.

Zehn Sänger des Männergesangvereins eröffneten im Piraten-Look mit dem Titel „Es gibt nur Wasser“ von „Santiano“ den Abend. Mit dem „Bierlied“ machten sie deutlich, dass Chorgesang und Geselligkeit unbedingt zusammen gehören.

Sechs Fußballer der ersten Herrenmannschaft des Ballspielvereins Bühren griffen mit einer typischen Kneipenszene eine wahre Begebenheit aus dem „Alten Schneiderkrug“ auf: Ein Gast klagte sein Leid. Er habe 50 Prozent seines Tierbestandes verloren. Auf besorgte Nachfrage erklärte er, es seien zwei Tiere gewesen, eines habe er aber noch...

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unter der Regie von Spielleiter Leon Ostmann, Vorsitzender der Bührener Landjugend, wetteiferten drei Teams aus dem Publikum in bester „Dalli-Dalli“-Manier um den Sieg. Es gab ein Suchspiel, den Hubertus-Turmbau einschließlich Trinken und einen Luftballon-Wettbewerb mit aufblasen, verknoten und platzen lassen, ohne Hände oder Füße zu Hilfe zu nehmen. Akteure und Zuschauer hatten ihren Spaß wie auch im weiteren Verlauf der Party bei der Tanzmusik von Discjockey Steve.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.