• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

„Bullsei“ souveräner Stadtmeister 2014

22.12.2014

Cloppenburg Mit einer souveränen Vorstellung hat das Team „Bullsei“ am späten Freitagabend das Finale der 16 besten Mannschaften im Rahmen der Cloppenburger Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen gewonnen. Im Endspiel setzte sich das Quartett mit 13:2 gegen die Mannschaft „Die pfundigen Kerle“ durch. „Bullsei“, die in den vergangenen beiden Jahren jeweils Dritter geworden waren, strichen einen Einkaufsgutschein der Firma Telepoint über 400 Euro ein, der unterlegene Finalist durfte sich mit 300 Euro trösten. Groß war der Jubel bei den Siegern. „Das wurde aber auch Zeit“, so ihr einmütiger Kommentar.

Das Spiel um den dritten Platz gewannen „Tommys Buben“ gegen die Gruppe „Festin 2/Herren“ und somit einen Telepoint-Gutschein über 200 Euro. Hans Ossmann vom Team „Die Heiligen“ durfte sich über ein Smartphone freuen. Er hatte den Eisstock im Finale am dichtesten an der Daube platziert.

Die Kreisstadt Cloppenburg hat sich in den vergangenen Jahren zu einer norddeutschen Hochburg im Eisstock-schießen entwickelt. Bereits zum sechsten Mal fand jetzt Stadtmeisterschaft auf der Eisfläche in der Stadtmitte statt, und bisher hat noch keine Mannschaft den Wettbewerb ein zweites Mal gewinnen können. Diesmal nahmen 192 Mannschaften teil – ein neuer Rekord.

„Wir hätten nicht gedacht, dass die sehr gute Beteiligung von 2013 noch übertroffen werden kann. Aber die Begeisterung bei den Cloppenburgern ist ungebrochen, und auch das Publikumsinteresse war wieder einmal sehr gut“, freute sich Ludger Böckmann, Geschäftsführer der veranstaltenden Cloppenburg Marketing.

In den Vorrunden wurden an elf Spieltagen die jeweils besten Mannschaften ermittelt. Am Donnerstag fand das Halbfinale statt, und am Freitagabend startete das mit Spannung erwartete Finale. Die Stimmung an der Bande war hervorragend, zahlreiche Zuschauer unterstützten ihre Mannschaft mit lauten Anfeuerungsrufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.