• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Frauenfußball: Bunnen bezwingt Blau-Weiße im Bezirksliga-Derby

22.10.2013

Emstek /Cloppenburg Da hatten sie sich mehr erhofft: Die Oberliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg II sind am Sonntag nicht über ein torloses Remis bei der Spielvereinigung Aurich hinaus- und dem Ziel Aufstieg so nicht gerade nähergekommen. Dagegen hat die DJK Bunnen ihren Status als erster Verfolger des Tabellenführers SG GVO/VfL Oldenburg gefestigt. Im Derby der Bezirksliga Mitte setzte sich das Team der Trainer Ignatz und Florian Nacke mit 2:1 gegen Blau Weiß Galgenmoor durch.

Oberliga, Spvg. Aurich - BV Cloppenburg II 0:0. Das Team von Trainerin Stefanie Klowersa hätte drei Punkte gut gebrauchen können. Schließlich hat sich Heidekraut Andervenne schon etwas abgesetzt. Nun führt das Team aus dem Emsland die Tabelle einen Punkt vor Meppen sowie sechs Zähler vor der BVC-Reserve an – und hat zudem noch ein Nachholspiel zu bestreiten.

BVC: Crone - Klumpe, Grad, Abramowski (52. Block), Meyer, Nienaber, Funke, Baumann, Luker, Thormählen, Osterhus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga, DJK Bunnen - BW Galgenmoor 2:1 (1:0). Die Gastgeberinnen bestimmten das Derby. Das Team um Kapitänin Jennifer Deuling präsentierte sich lauf- und zweikampfstark.

Nach Toren von Johanna Tebbe (34.) und Verena Langemeyer (54.) schien die Partie dann auch schon gelaufen zu sein. Aber Nadine Themann konnte nur zwei Minuten nach dem zweiten Bunner Treffer verkürzen. Spannend wurde es dennoch nicht mehr. Zu überlegen agierte Bunnen.

DJK: Alberding - Kröger, Deuling, Böckmann, Meiners - Nacke, Koopmann, Langemeyer - Brengelmann, Schütte (65. Klatte), Tebbe.

BWG: Lüppen - Lüken, Themann (83. Diekmann), Wichmann, Maaß (79. Backhaus), Stevens, Seeger, Niemann, Backhaus, Manietta, Spille.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.