• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Frauen-Fußball: Annekens Rückschau auf das Elfmeter-Drama

23.06.2020

Bunnen Drei Tage nach dem Elfmeter-Drama von Lastrup, richten die Fußballerinnen der DJK Bunnen ihren Blick nach vorne. „Wir haben unser Ausscheiden im Elfmeterschießen abgehakt und machen da jetzt kein Riesendrama draus“, sagte Bunnens Trainer Sascha Anneken.

Sein Team unterlag auf der Anlage der Sportschule Lastrup im Halbfinale dem späteren Bezirkspokalsieger TuS Büppel II 4:5 nach Elfmeterschießen. „Klar, war es im ersten Moment ärgerlich gewesen, dass wir nicht Weitergekommen sind. Aber man darf halt auch nicht Vergessen, dass so ein Elfmeterschießen auch viel mit Glück zu tun hat. Und wir hatten das Glück halt nicht auf unserer Seite“, sagte Anneken. Trotz des Ausscheidens bot sich der DJK die Möglichkeit, sich für die neue Saison einen Startplatz im Niedersachsenpokal zu ergattern.

Dies kam so: Im Finale um den Pokal standen sich die Spielgemeinschaft Timmel/Moormerland/Nortmoor und der TuS Büppel II (3:5 nach Elfmeterschießen) gegenüber. Die Spielgemeinschaft hat als Oberliga-Aufsteiger bereits einen Platz im NFV-Pokal für die Serie 20/21 sicher, und der TuS Büppel II darf am Niedersachsenpokal nicht teilnehmen, weil die erste Mannschaft im gleichen Wettbewerb aktiv ist.

Ein Elfmeterschießen zwischen der DJK Bunnen und Olympia Uelsen brachte die Entscheidung. Am Ende machte laut Internetseite des NFV-Bezirkes Weser-Ems Olympia Uelsen mit 5:3 das Rennen. „Es hat halt nicht sollen sein. Jetzt konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Planungen für die neue Saison“, sagte Anneken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.