• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Neuling feiert ersten Saisonsieg

21.08.2018

Bunnen Die 1:4-Auswärtsniederlage in Neuenkirchen zum Saisonauftakt in der Fußball-Landesliga haben die Frauen der DJK Bunnen gut verarbeitet. Mit 3:1 (2:0) besiegte das Team von Trainer Sascha Anneken den 1. FC Ohmstede.

In der ersten Halbzeit bot sich ein spielerisch ansprechendes und ausgeglichenes Spiel, in dem die Gäste aus Oldenburg ein Chancenplus hatten. Aber Bunnen war cleverer, nutzte seine wenigen Torchancen effizient und ging verdient mit 2:0 in Führung. Zuerst war es Helen Ewen, die auf Vorlage von Pia Dirksen durch einen gekonnten Distanzschuss das 1:0 erzielte (13). Auf 2:0 erhöhte Kadia Brengelmann, erneut hatte Dirksen die Vorarbeit geleistet (29.).

In der zweiten Halbzeit verlor die DJK etwas den Faden und damit die Spielkontrolle. Ohmstede wurde stärker und drängte auf ein Tor, das folglich verdient in der 52. Minute durch Madeline Pollak fiel. Die Gäste erhöhten weiter den Druck und hatten mehrmals den Ausgleichstreffer auf dem Fuß, konnten aber nichts Zählbares erzwingen.

Abermals war es Pia Dirksen, die ihre gute Leistung mit ihrem zweiten Saisontor unterstrich. Sie wurde von Anna-Lena Rape gut in Szene gesetzt und erzielte so den erlösenden 3:1-Endstand (87.).

Insgesamt geht der Sieg in Ordnung. Zwar gehörte den Gästen die zweite Halbzeit, aber Bunnen war einfach kaltschnäuziger vor dem Tor.

DJK: Alberding - Niehaus, Deuling-Schüring, Kröger, Brengelmann, Dellwisch, Dirksen, Ewen (88. Senf), A. Kleyer (65. Rape), U. Kleyer, Wienken (62. Koopmann).

An diesem Sonntag geht es zur punktgleichen SG Timmel/Moormerland. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Jürgen Schultjan
Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2806

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.