• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Medaillen für Nachwuchsläufer

08.10.2019

Bunnen Der diesjährige Bunner Cent gehört sicher zu den lautesten der vergangenen Jahre. Direkt neben dem Festplatz startete am Sonntag im Zehn-Minuten-Takt der Hubschrauber der AirLLoyd-Helikopter aus Damme mit dem Piloten Benjamin Brinkmann zu Rundflügen über Bunnen und Umgebung. Diese Gelegenheit, ihre Heimat von oben zu sehen, wollten sich die Bunner nicht entgehen lassen.

Schon bei der offiziellen Eröffnung des Volksfests mit dem Freibieranstich hatte Bürgermeister Marcus Willen das Engagement der Dorfgemeinschaft gewürdigt. „Das aus 22 Personen bestehende neue Organisations-Team hat hervorragend zusammengearbeitet“, lobte auch der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Clemens Lübken.

Am Samstag und Sonntag bot sich auf dem Festplatz und in der Ortsmitte ein buntes Kirmesbild mit Buden, Kinderkarussell, Hüpfburg, Ständen, Mitmachaktionen und Ausstellungen. Nach einem großen Frühstücksbüfett und der offiziellen Eröffnung luden Flohmarkt, eine Oldtimer-Ausstellung, die rollende Waldschule, das Bingo-Spiel der Kolpingfamilie, Verlosungen und Versteigerungen und mehr ein. Und: „Die Besucher der Kirmesparty bewiesen ein gutes Durchhaltevermögen, feierten sie doch nach dem großen Feuerwerk bei toller Musik des DJ unter dem großen Lastenfallschirm bis in die frühen Morgenstunden“, hatte Clemens Lübken festgestellt.

Mit dem Platzkonzert des Musikvereins Bunnen und einem Mittagstisch auf dem Festplatz begann der als Familientag geplante Sonntag. Als Höhepunkte erlebten die Besucher neben dem Kirmestrubel eine große Verlosung, die Kinderanimation und den Auftritt des Caritas-Orchesters, das wegen der Kälte in den Saal Lübken auswich.

Bernd-Willi Deiters, fast schon legendärer Kommentator unterschiedlicher Leichtathletik-Veranstaltungen der Region, schickte bei den Kirmesläufen rund 80 junge und ältere Athleten an den Start.

Der SV DJK Bunnen hatte für die Kinder des Kindergartens und der Grundschule Läufe über 150 Meter bis zu 800 Metern organisiert. Die Sieger hießen Tom Döbbeler, Theo Stratmann, Lisa Rump, Moritz Döbbeler, Lina Rolfes und Gregor Anneken.

Beim Bunner Krombacher-Cup, einem Staffellauf als Fun-Lauf, starteten in diesem Jahr acht Teams mit je drei Läufern. Die Organisatoren um Rita Schulte hatten auch Geschicklichkeitswettbewerbe eingebaut, so dass es am Ende auf Geschicklichkeit und Laufstärke ankam. Den 1. Platz holten die „Swetter“ mit Simon Westerkamp, Finn Mesch und Taku Samurivo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.