• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Störung im Telefonnetz der EWE
Auch die Großleitstelle ist betroffen

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hallenfußball: Bury schickt „junge Dachse“ ins Rennen

06.01.2017

Cloppenburg Regionalliga-Spitzenreiter beim Budenzauber: Die Fußballer des SV Meppen gehören zum Starterfeld beim Cloppenburger Hallenturnier an der Leharstraße um den pk-Cup, der an diesem Freitag ab 18 Uhr ausgespielt wird. Neben Meppen kämpfen der BV Cloppenburg, Atlas Delmenhorst, der SV Bevern und die niederländischen Clubs Jong Go Ahead Eagles Deventer und Jong AZ Alkmaar um den Turniersieg.

Spielplan pk-Cup

Die Partien des pk-Cups: BV Cloppenburg - Atlas Delmenhorst (18 Uhr), SV Meppen - Jong AZ Alkmaar (18.16 Uhr), Jong Go Ahead Eagles Deventer - SV Bevern (18.32 Uhr), BV Cloppenburg - SV Meppen (18.48 Uhr), Atlas Delmenhorst - Jong Go Ahead Eagles Deventer (19.04 Uhr), Jong AZ Alkmaar - SV Bevern (19.20 Uhr), Jong Go Ahead Eagles Deventer - BV Cloppenburg (19.36 Uhr), Atlas Delmenhorst - Jong AZ Alkmaar (19.52 Uhr), SV Bevern - SV Meppen (20.08 Uhr), BV Cloppenburg - Jong AZ Alkmaar (20.24 Uhr), SV Bevern - Atlas Delmenhorst (20.40 Uhr), SV Meppen - Jong Go Ahead Eagles Deventer (20.56 Uhr), SV Bevern - BV Cloppenburg (21.12 Uhr), Atlas Delmenhorst - SV Meppen (21.28 Uhr), Jong AZ Alkmaar - Jong Go Ahead Eagles Deventer (21.44 Uhr). Endspiel: Tabellenerster gegen Tabellenzweiter (22.15 Uhr). STT

Steffen Bury, Trainer des Lokalmatadors BVC, hat für den Tanz auf dem Hallenboden einen Kader von neun Spielern nominiert. Der 32-jährige BVC-Co-Trainer Stefan Tilling feiert sein Comeback. Der langjährige Keeper Cloppenburgs bringt Erfahrung mit. Spielte er doch während seiner aktiven Zeit mit den Cloppenburgern in der Regionalliga und sogar im DFB-Pokal. Als Feldspieler hat Bury derweil lauter „junge Dachse“ nominiert. Dem Kader gehören neben Julian Kersting, Benny Boungou, Enes Muric, Leon Demaj, Christian Düker sowie die A-Junioren Luca Albrecht und Esmir Zejnilovic an. Ältester Akteur des Feldspieler-Aufgebots ist Nick Köster mit gerade einmal 25 Lenzen. „Wir wollen uns so gut wie möglich verkaufen“, sagt Bury, der mit seinem Team auf starke Gegner trifft.

Die Freunde des niederländischen Fußballsports werden indes einen intensiven Blick auf die Leistung der Teams Jong AZ Alkmaar und Jong Go Ahead Eagles Deventer werfen. Die Zuschauer werden auf ihre Kosten kommen, denn alleine in den Reihen Alkmaars tummeln sich viele Junioren-Nationalspieler der Niederlande. Dazu gehören unter anderem Thomas Ouwejan (U-21) sowie der erst 15-jährige Mittelstürmer Myron Boadu (U-17). In der Mannschaft von Alkmaar steht mit Linksaußen Levi García auch ein waschechter A-Nationalspieler von Trinidad und Tobago. Der Offensivspieler kam im Laufe dieser Saison auch schon in der ersten Mannschaft zum Einsatz. Der prominenteste Vertreter Alkmaars sitzt allerdings auf dem Trainerstuhl. Trainer des Teams ist der 64-jährige Martin Haar. Er wurde als aktiver Spieler sogar 1982 niederländischer Fußballer des Jahres.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Hallenturnier hat derweil einen neuen Hauptsponsor. Das Unternehmen pk – designed für people (Peter Kenkel GmbH) mit Sitz in Cappeln und Holdorf ist jetzt Partner des BVC.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.