• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bury-Team lässt sich 2:0-Führung klauen

07.07.2016

Kneheim Erster Test, erstes Remis. Mit 2:2 (1:0) haben sich die Oberliga-Fußballer des BV Cloppenburg am Dienstagabend von der U 23 des FC Groningen getrennt. Vor rund 200 Zuschauern im Stadion des BV Kneheim setzte BVC-Coach Steffen Bury taktisch auf eine „3-5-2-Formation“, die bis auf einen Kopfball von Gijs Jasper ans Gebälk (28.) nichts anbrennen ließ. Kurz vor der Pause steckte auf der anderen Seite Lennart Blömer zu Janek Jacobs durch, der mit einem Kunstschuss aus 14 Metern diagonal ins Dreieck traf (40.). Blömer war früh für Verteidiger David Niemeyer in die Partie gekommen. „David hat ein schmerzhaftes Knochenödem, nichts Schlimmes“, gab Bury Entwarnung.

Einen von Nick Köster heraus geholten Handelfer verwandelte Christian Willen eiskalt zum 2:0 (56.). Doch die Niederländer setzten durch Gijs Jasper (85.) und Glenn Bijl (90.) zwei laute Schlussakkorde zum 2:2. Meppens Trainer Christian Neidhard und Mario Neumann waren interessierte Beobachter des Testkicks.

„Die ersten 70 Minuten waren okay. Das Ergebnis ist egal“, analysierte Bury, der alle verfügbaren Spieler einsetzte. Marius Krumland muss nach seiner Kreuzband-Operation noch zurück stecken. Keeper Diederik Bangma fehlt nach einer Meniskusglättung noch zehn Tage, Neuzugang Mike Koenders kann berufsbedingt erst Ende Juli einsteigen. Beim BVC wusste vor allem die linke Seite mit Julian Kersting und Alexander Dreher zu gefallen. Neu-Stürmer Aleksandar Kotuljac deutete seine Torgefährlichkeit an.

BVC: Torlinie - Willen, Niemeyer (36. Blömer), Kersting - Köster (71. Westerveld), Düker, Dreher (62. Muric), de Man (Testspieler), Jacobs (46. Heins) - Behrens (62. Demaj), Kotuljac (46. Ostermann). Schiedsrichter: Benjamin Henke (BV Kneheim).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.