• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: BV Cloppenburg feiert daheim siebten Saisonerfolg

12.04.2016

Cloppenburg In der Niedersachsenliga der B-Junioren-Fußballer hat die U-17 des BV Cloppenburg am Sonnabend ihr Heimspiel gegen den MTV Gifhorn 4:1 (1:1) gewonnen. Für den Aufsteiger war es der siebte Saisonsieg.

A-Junioren, Bezirksliga II, SG Friesoythe/Sedelsberg - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 1:0 (0:0). Es war ein hartes Stück Arbeit für die SG Friesoythe/Sedelsberg, die sich an den defensivstarken Gästen fast über die gesamte Spielzeit hinweg die Zähne ausgebissen hatte. Zudem hatte die Michels-Elf Glück, dass sie zur Pause nicht in Rückstand geraten war. Denn ein Angriff der JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte wäre fast im gegnerischen Tor gelandet. Doch der Fernschuss klatschte an den Außenpfosten. Die SG wurde erst in der zweiten Halbzeit druckvoller und kam zu Chancen. Der Siegtreffer fiel allerdings erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Jonas Steenken hieß der gefeierte Torschütze.

SG Friesoythe/Sedelsberg: Johanning - Bruns, Villwock, Behnen, Menke (45. Metzger), Werner, Khaled (78. Franzen), Göken, Schiller, Bickschlag (45. Steenken), Wedermann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga IV, JSG Georgsmarienhütte - SG Langförden/Bühren 2:7 (1:3). Die Akteure der SG Langförden/Bühren lieferten eine blitzsaubere Leistung ab. Einsatz und Laufbereitschaft stimmten genauso wie die Effektivität. So wurden die ersten drei Chancen allesamt verwertet.

Tore: 0:1 Grave (15.), 0:2 Meyer (30.), 0:3 Grave (39.), 1:3 Lassak (43.), 1:4 Meyer (52.), 1:5 Grave (59.), 1:6 Eichfeld (65.), 2:6 Recker (77.), 2:7 Bro (85.).

B-Junioren, Bezirksliga: SG Emstek/Höltinghausen - SV Brake 1:2 (1:1). In einer kampfbetonten Begegnung verwandelte Finn Backhaus einen an Finn Ewen verursachten Foulelfmeter zur SG-Führung (8.). In der Folgezeit erarbeitete sich der SV Brake ein spielerisches Übergewicht. Den Ausgleich Brakes markierte Pierre Heinemann (23.). In der zweiten Halbzeit drängte Brake auf den Führungstreffer. Der Gastgeber stemmte sich mit aller Macht dagegen. Doch in der 70. Minute gelang Jan Speer das Siegtor für die Gäste.

SG Emstek/Höltinghausen: Vaske - Hermes, Niemöller (57. Morasch), Gündüz, Böckmann, Krümpelbeck, Ewen (21. Olejnikov), Backhaus, Ferneding, Tholen, Thobe.

JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte - VfL Oldenburg II 6:1 (3:0). Die JSG fuhr einen verdienten Heimsieg ein. Die Tore erzielten Dominik Ojemann (11.), Julius Moormann (30., 32.) und Lasse Koop (66., 69., 74.). Für Oldenburg traf Valon Dudaj (45.).

C-Junioren, Landesliga: BV Cloppenburg U-15 - SV Meppen U-15 1:3 (1:0). Die Cloppenburger schafften es zum wiederholten Male nicht, eine Führung über die Bühne zu bringen. Mussif Jasim Shamdeen hatte für den BVC getroffen (21.). In der zweiten Halbzeit lief bei Cloppenburg nicht mehr viel zusammen. Der SVM drehte durch die Tore von Justin Schallock (41.) und Simon Reiners (55., 65.) den Spieß um.

Bezirksliga, BV Cloppenburg U-14 - VfL Stenum 0:2 (0:0). Die Cloppenburger hielten in der ersten Halbzeit gut mit. Demzufolge ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach sechs gespielten Minuten in der zweiten Halbzeit bekamen die Gäste laut BVC-Coach Torsten Oltmann einen fragwürdigen Elfmeter zugesprochen. Den Strafstoß verwandelte Paul Seipelt. Der BVC versuchte auszugleichen, doch ein Treffer wollte nicht fallen. Dafür legten die Gäste durch Bjarne Brokates Treffer (61.) noch einmal nach.

BVC-Kader: Kira Witte - Dippel, Spils, Moormann, Witte, Moorkamp, Giesbrecht, Bury, Menke, Ovelgönne, Weyel, Imhoff, Fischer.

VfL Oldenburg - SG Höltinghausen/Emstek 2:0 (0:0). Mit den Oldenburgern konnten die Gäste zunächst gut mithalten. In der 41. Minute brachte Vittorio Mandurino den VfL in Führung. Nach einem Eckball erhöhte Niklas Crull auf 2:0 (58.).

SG Höltinghausen/Emstek: Rahenbrock - Knapwerth, Nürenberg, Thölking (5. Meyer), Stieber, Plate (60. Drzemalla), Bäker, Richter, Middendorf, Iddau, Olewicki.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.