• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

B-Junioren-Fußball: BV Cloppenburg findet Faden nicht mehr

13.09.2016

Cloppenburg Bann gebrochen: Die B-Junioren-Fußballer der SG Emstek/Höltinghausen haben in der Bezirksliga ihren ersten Sieg geholt. Ihnen gelang gegen die SG Harpstedt ein 5:0 (2:0). In der Niedersachsenliga verlor der BVC derweil in Norden 2:3 (1:1).

Niedersachsenliga, JFV Norden - BV Cloppenburg U-17 3:2 (1:1). Mit zunehmender Spieldauer gelangen den Cloppenburgern immer besser werdende Offensivaktionen. Per Volleyschuss aus 25 Metern erzielte Drilon Demaj die Gästeführung (22.). Der BVC hielt seinen Offensivschwung aufrecht, ohne dabei jedoch nachzulegen. So verpasste Lucas Abel die Chance zu erhöhen. Kurz vor der Pause kassierten die Cloppenburger den Ausgleich durch Nordens Mittelstürmer Lars Hinrichs (33.).

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste den Faden verloren, den sie auch bis zum Schlusspfiff nicht mehr wiederfinden sollten. Die Folge: Norden kam stärker auf. Keno Buss (42.) und Keno-Frank Hinrichs (68.) trafen für die Heimelf. Der Anschlusstreffer des BVC durch Abel (80+2), der eine schöne Kombination zwischen Tom Lizenberger und Demaj abgeschlossen hatte, kam zu spät.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Landesliga, SG Friesoythe/Sedelsberg - VfL Oldenburg 4:3 (2:1). Beide Teams legten ein flottes Tempo vor. Dabei hatte der VfL den besseren Start. Die Oldenburger nutzten eine Unaufmerksamkeit in der SG-Abwehr zur Führung (11., Torschütze: Fynn Küppers). Im Gegenzug gelang Sören Hinrichs das 1:1 (12.). Aus der gesicherten Abwehr heraus startete die SG nun Angriffe und kam durch Fynn Siemer zum erneuten Führungstor (24.).

Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Jeremy Knese auf 3:1 (45.). Nur drei Minuten später konnte Torhüter Simon Menzen (Friesoythe/Sedelsberg) den Ball nicht festhalten. Simon Brinkmann schaltete am schnellsten und staubte ab. Die Stammermann-Elf brachte das Gegentor allerdings nicht vom Kurs ab. Felix Steenken erzielte nach einem Traumpass von Paul Tepe das 4:2 (50.). Doch damit war die Messe noch nicht gelesen, da Friesoythe/Sedelsberg sich in der Defensive einen erneuten Bolzen leistete. Tyrone Lassey brachte sein Team wieder heran (57.). Schlussendlich siegten die Gastgeber jedoch verdient, da sie noch zu zwei Chancen durch Paul Tepe (69.) und Tim Plamitzer (74.) kamen. Hansa-Trainer Carsten Stammermann lobte sein Team: „Wir haben heute sicherlich viele Fehler im Defensivbereich gehabt – aber wie das Team mit Herz gespielt hat, beeindruckt mich sehr.“

SG: Menzen - Siemer, Kleefeld, C. Knese, Beck (65. Schulte), Waden (70. Tepe), Hinrichs, Ridcer, Tepe (55. Borgmann), Steenken, J. Knese (73. Plamitzer).

Bezirksliga, TuS Heidkrug - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 3:1 (1:1). Die JSG rief gegen den Tabellenersten eine starke Leistung ab. Es fehlte nicht viel, um etwas Zählbares mitzunehmen. Das größte Manko der Gäste war ihre schwache Chancenverwertung. Der TuS war dagegen effektiver und führte nach 57 Minuten 2:1. Ein laut JSG-Trainer Franz-Josef Kalyta umstrittener Elfmeter sorgte dann für die Entscheidung.

SG Emstek/Höltinghausen - SG Harpstedt 5:0 (2:0). Am Sieg der SG Emstek/Höltinghausen gab es nichts zu rütteln. Leon Tholen (27.) und Hannes Olewicki (37.) sorgten für die 2:0-Pausenführung. Bei beiden Toren glänzte Linus Richter als Vorbereiter. Im zweiten Abschnitt gab die Spielgemeinschaft weiter den Takt vor. Richter (49.), Tholen (74.) und Finn Backhaus (80., Foulelfmeter) machten alles klar.

SG Emstek/Höltinghausen: Rahenbrock - Johann Thobe, Jonas Thobe, Olejnikov (33. Olewicki), Krümpelbeck, Tholen, Middendorf (41. Thölking), Richter, Backhaus, Ferneding, Morasch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.