NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: BV Cloppenburg forciert die Suche nach Stürmern

19.12.2015

Cloppenburg Der stark abstiegsbedrohte Fußball-Regionalligist BV Cloppenburg forciert seine Bemühungen, in der Offensivabteilung nachzulegen. „Die Telefondrähte glühen“, erklärte der als Berater fungierende Ex-Coach Jörg-Uwe Klütz.

„Mehrere Personen im Verein haben entsprechende Arbeitsaufträge erhalten.“ Klütz bestätigte, dass in diesem Zusammenhang auch der Name Tobias Steffen gefallen sei. „Er ist zwar kein ausgesprochener Torjäger, sondern eher ein kreativer Mittelfeldspieler. Aber auch für diese Position suchen wir.“ Der 23-jährige Steffen stammt gebürtig aus Leer und kickte bereits im Juniorenbereich für den BVC. Der ehemalige U-20- Nationalspieler wechselte im Sommer von West-Regionalligist RW Essen zum BVC-Staffelkonkurrenten BSV SW Rehden, den er aber, ohne ein Spiel zu absolvieren, aus Studiengründen schnell wieder verlassen hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.