• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Essen behält in engem Derby die Oberhand

08.04.2015

Cloppenburg Platz zwei verteidigt: Die Kreisliga-Tischtennisspieler der DJK Bösel sind nach einem 9:6-Erfolg gegen den VfL Löningen II auf einem guten Weg Richtung Vizemeisterschaft.

Bezirksliga Herren Ost, BV Essen - TTV Cloppenburg 9:7. Die Rivalen lieferten sich ein spannendes Match, das die Essener erst im fünften Satz des Schlussdoppels knapp für sich entscheiden konnten.  Mit zwei Doppelsiegen und den Einzelerfolgen von Christoph Tapke-Jost gegen Bernard Tegeler und Manfred Garwels, von Daniel Wilke gegen Matthias Garwels und von Christian Möller gegen den für Martin Hackmann eingesprungenen Ersatzmann Christoph Germann starteten die Gäste furios in die Partie. Für Essen waren zunächst nur Manfred Garwels, Ludger Engelmann und Uli van Deest erfolgreich. Mit einer starken zweiten Runde und dem Schlussdoppel von Manfred Garwels und Bernard Tegeler konnte der BVE das Spiel noch drehen.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, SV Molbergen II - Falke Steinfeld 9:0. Meister Molbergen II ließ dem Tabellendritten keine Chance.

OSC Damme - VfL Löningen 8:8. Der VfL schloss die Saison mit einem Remis gegen einen Tabellennachbarn ab. Mit großem Kampfgeist glich er einen 3:7-Rückstand aus. Überragender Einzelspieler war Günter Schute.

BV Essen II - TV Dinklage II 4:9. Ohne Jan Hoppe und Steffen Reimann gelang es der BVE-Reserve nicht, sich den Relegationsplatz aus eigener Kraft zu sichern. Das Team ist nun von den Ergebnissen der Konkurrenz abhängig. Die Hoffnungen nach dem tollen Sieg des Auftaktdoppels Thomas Lampe/Christian Grünloh (12:10, 10:12, 12:10, 10:12, 11:9) lösten sich schnell in Luft auf. Nur Andreas Cordes (2) und Ersatzmann Willi Wagner holten Einzelpunkte.  

 Kreisliga Herren, DJK Bösel - VfL Löningen II 9:6. Mit Mühe verteidigte die DJK den zweiten Tabellenplatz. Matchwinner waren Holger Brinkmann und Georg Mühlsteff.

TTC Staatsforsten - SV Höltinghausen II 8:8. Ein spannendes Match mit hart umkämpften Spielen: Während sich die Gastgeber mit je einem Zähler ausgeglichen präsentierten, punkteten für den SVH Hannes Zurhake und Alfons große Hellmann gleich zweimal im Einzel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.