• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Essen erwartet Tabellenletzten BW Lüsche

28.03.2014

Essen Beim Fußball-Bezirksligisten BV Essen steht vor dem Heimspiel gegen Schlusslicht BW Lüsche (Sonntag, 15 Uhr) ein Torwartwechsel an. Anstelle des rotgesperrten Tom Bremersmann geht Tobias Brengelmann zwischen die Pfosten. Brengelmann kam bereits am vergangenen Sonntag in Damme, nach dem Platzverweis Bremersmanns, gut 70 Minuten zum Einsatz. „Tobi hat seine Sache gut gemacht. Er ist ein talentierter Spieler“, meint Engelberg.

An diesem Freitag wird Semir Becovic trotz Fußverletzung versuchen, ins Abschlusstraining einzusteigen. „Vielleicht klappt es ja“, hat Engelberg die Hoffnung auf ein Mitwirken seines defensiven Mittelfeldspielers noch nicht aufgegeben. Becovic bestritt bisher 15 Partien in der laufenden Spielzeit.

Lüsche enttäuscht

Aufgrund der Tabellensituation gehen die Essener – das Engelberg-Team ist auf Rang zehn notiert – als Favorit ins Spiel. Zumal die Lüscher seit Wochen auf der Stelle treten. Am vergangenen Freitagabend kassierten sie gegen Liganeuling Frisia Goldenstedt sogar eine 0:5-Heimniederlage. Und das, obwohl so gestandene Akteure wie Henning Reichenbach, Simon Engelmann, Klaus Schmunkamp, Thorsten Brak und Ercan Ablak mitwirkten.

Torgefährliche Spieler hat Lüsches Trainer Jürgen von Wahlde wie Sand am Meer im Kader. Dazu gehört Leutrim Berisha, der in der vergangenen Spielzeit für RW Damme auflief. Berisha spielte auch schon für die A-Junioren des VfB Oldenburg. Mit dem VfB-Nachwuchs verpasste er 2007 den Aufstieg in die Bundesliga.

->->Wolfgang Steinbach wird zur neuen Saison als Trainer beim Fußball-Bezirksligisten BV Essen anheuern. Damit wird er die Nachfolge von Christian Engelberg antreten, der nach dieser Saison aus privaten Gründen aufhören wird (die NWZ  berichtete). Dass Steinbach neuer Trainer im Hasestadion wird, dürfte die BVE-Fans nicht überraschen. Hatte er sich doch in der laufenden Saison bereits einige Heimspiele der Essener angeschaut.

Große Spieler-Karriere

Zudem war er auch eine Zeit lang als Trainer im Nachwuchsbereich des BVE aktiv. Aus dieser Zeit kennt er noch einige Spieler aus dem aktuellen Bezirksliga-Kader. Mit dem 59-jährigen Steinbach verpflichteten die Essener eine Ikone des ehemaligen DDR-Fußballs. Steinbach bestritt 28 Länderspiele für die DDR-Auswahl, mit der er 1980 bei den olympischen Spielen von Moskau die Silbermedaille gewann.

Während dieser Zeit und als Spieler des damaligen Spitzenclubs 1. FC Magdeburg traf er unter anderem auf Weltklasse-Akteure wie Dino Zoff, Diego Maradona, Michel Platini, Enzo Francescoli und Lothar Matthäus. Sein letztes Trainerengagement im Herrenbereich hatte Steinbach beim SV Wilhelmshaven, wo er im Sommer 2011 aufhörte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.