• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Essen spielt gegen GW Mühlen

29.08.2014

Essen Die Niederlage gegen den SV Bevern spukt den Bezirksliga-Fußballern des BV Essen wohl noch immer in den Köpfen herum. Aber viel Zeit zum Grübeln und Hadern bleibt ihnen nicht. Denn am Sonntag, 15 Uhr, steht das nächste Heimspiel an. Diesmal geht es gegen GW Mühlen.

Eine Mannschaft, die vor der Saison mit Marc Menzler (BW Lohne), Viktor Bart (BW Lüsche) und Tobias Nordlohne (TV Dinklage) wichtige Spieler verloren hat. Darüber hinaus befindet sich Alexander Jahrand nach seinem Kreuzbandriss in der Rolle des Zuschauers.

Zwar hielt sich beim BV Essen der personelle Umbruch in Grenzen, aber die Sorgenfalten von BVE-Trainer Wolfgang Steinbach hat dies nicht geglättet. Zu viele Spieler schleppen sich seit Wochen angeschlagen über den Rasen. Darunter mit Robert Plichta (Knieprobleme) und Jan Grigoleit (Achillessehnenprobleme) zwei Leistungsträger. „Jan wird am Sonntag eine Pause einlegen“, sagt Steinbach. Bei Plichta wird demnächst eine Untersuchung Aufschluss darüber geben, wie es mit dem Knie aussieht. Angeschlagen sind auch Semir Becovic und Jens Niemann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Angesichts der Personalsituation wollte es Steinbach nicht ausschließen, dass sich Marco Soares in der Startformation wiederfinden wird. „Marco war zwar bis letzten Samstag im Urlaub. Aber er macht einen guten Eindruck“, findet Steinbach.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.