• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: BV Essen unterliegt Dinklage

04.11.2013

Höltinghausen /Essen Knappe Geschichte: Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer des BV Essen kassierten am Sonntag eine Niederlage. Das Engelberg-Team verlor beim TV Dinklage 1:2 (0:1). Ligakonkurrent SV Höltinghausen unterlag beim Tabellenzweiten GW Mühlen 1:3 (1:2) nach einer sehr schwachen Anfangsphase.

TV Dinklage - BV Essen 1:2 (0:1). Die Essener legten gut los: Robert Plichta erzielte nach zwölf Minuten das 1:0. In der Folgezeit gab es auf beiden Seiten kaum Torchancen. In der 37. Minute erzielte Dinklage durch Steffen Espelage den vermeintlichen Ausgleich. Allerdings nahm Referee Per-Ole Wendlandt den Treffer nach Rücksprache mit seinem Assistenten zurück. Er hatte eine Abseitsposition ausgemacht. Somit verteidigten die Gäste ihren knappen Vorsprung bis in die Pause. Fast wäre Plichta davor sogar noch ein zweites Tor geglückt, aber er scheiterte an Torhüter Frank Lange (41.).

Nach dem Seitenwechsel sorgten Niederschläge dafür, dass die Begegnung sich zu einer Rutschpartie entwickelte. Dabei hatten die Dinklager den besseren Grip. Eine Ecke von Michael Bockhorst boxte sich Essens Torhüter Tom Bremersmann ins eigene Gehäuse (60.). 120 Sekunden später gelang Steffen Espelage aus dem Gewühl heraus der 2:1-Endstand. Die größte Möglichkeit zum Ausgleich hatte Lars Gorny. Er schoß eine Vorlange von Maximilian Eckelmeier über das Tor (80.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Plichta (12.), 1:1 Bockhorst (60.), 2:1 Espelage (62.).

BV Essen: Bremersmann - Gorny, Grigoleit, S. Becovic, Palmer, Breiler, N. Becovic, Engelberg (77. Wagner), Schaubert (61. Eckelmeier), Niemann (70. Rump), Plichta.

Schiedsrichter: Per-Ole Wendlandt (Ganderkesee).

GW Mühlen - SV Höltinghausen 3:1 (2:1). Die Schützlinge von Trainer Ludwig Ferneding waren noch gar nicht richtig angekommen beim Favoriten, da lagen sie schon 0:2 zurück. GW Mühlen, das unbedingt Anschluss zum Tabellenführer Hansa Friesoythe halten wollte, legte los wie die Feuerwehr.

Aydin Sünün nahm einen Rückpass von der Grundlinie aus volley auf und hämmerte den Ball in den Winkel (10.). Den Gästen dröhnten noch die Ohren, da hieß es schon 0:2. Ein Gewühl im Höltinghauser Strafraum nutzte Dennis Bart, um aus kurzer Distanz zu erhöhen (11.). Es sah böse aus für die Gäste, die sogar die Führung vergeben hatten, weil Niels Kroner aus drei Metern Entfernung den Ball nicht richtig traf (2.).

Mühlen war spielerisch die bessere Mannschaft, aber der Sturmwirbel flaute allmählich ab. Christoph Hüsing flankte auf Christoph Holzenkamp, der auf 1:2 verkürzte (20.). Kurz danach scheiterte Hüsing per Kopfball an Torwart Maurice Planteur (23.).

Mühlens Führung zur Pause ging in Ordnung, aber Höltinghausen zeigte sich danach besser sortiert, sorgte für ausgeglichene Verhältnisse und hätte nach der Ampelkarte für Alexander Jahrand (70.) durch Andre Kaiser und Kroner, die knapp vorbeizielten, fast den Ausgleich markiert. Der Gast erhöhte das Risiko und wurde ausgekontert. Marcus Menzler traf zum 3:1 (85.).

Tore: 1:0 A. Sünün (10.), 2:0 Bart (11.), 2:1 Holzenkamp (20.), 3:1 Menzler (85.).

SVH: Bohmann - Robke (72. Tromp), Hüsing, F. Sieverding, Wulfers (35. T. Alakus), Kaiser, Kroner, T. Sieverding, Holzenkamp, M. Alakus, Mattke (88.Wilken).

Schiedsrichter: Mirko Kornau (Barnstorf).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.