• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: BV Essen verliert in Osterfeine

05.10.2015

Osterfeine /Essen Nach zwei Siegen in Folge hat es die Bezirksliga-Fußballer des BV Essen wieder aus dem Sattel gehauen. Der ehemalige Amateurligist verlor am Sonntag in Osterfeine verdient 0:4 (0:0). Noch viel bitterer als die Niederlage dürfte die schwere Verletzung von Maximilian Eckelmeier sein. Er verletzte sich in der letzten Minute ohne Fremdeinwirkung am Knie, wie BVE-Betreuer Wolfgang Auras auf Nachfrage der NWZ  bestätigte.

Zu Beginn der ersten Halbzeit sah es noch nicht nach einem klaren Erfolg Osterfeines aus. Die erste Gelegenheit hatten nämlich die Gäste durch Michael Schaubert. Dessen Schuss aus elf Metern parierte jedoch SWO-Torhüter Christian Gravemeyer. Es blieb die gefährlichste Aktion Essens im ersten Abschnitt. Denn mit zunehmender Spieldauer wurde Osterfeine besser. In der 17. Minute scheiterte Patrick Ihorst an Tobias Brengelmann. Nach einer halben Stunde schoss Spielertrainer Christian Schiffbänker den Ball am Essener Torwinkel vorbei.

Die Osterfeiner waren bissiger in den Zweikämpfen, und beim BV Essen machte sich das Fehlen von Julian Gläser deutlich bemerkbar. Der Leistungsträger konnte aufgrund einer Grippeerkrankung nicht auflaufen. Dennoch gelang es den Gästen, das 0:0 mit in Halbzeitpause zu nehmen. Nach dem Seitenwechsel sorgte allerdings ein schneller Doppelschlag der Hausherren – Ihorst (53.) und Schiffbänker (55.) hatten geknipst – für klare Verhältnisse. In der 63. Minute ließ sich Essens Firat Akbulut gegen Johannes Rohe zu einer Notbremse hinreißen. Folgerichtig kassierte er die rote Karte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da das Foul im Strafraum stattgefunden hatte, bekamen die Osterfeiner obendrein einen Elfmeter zugesprochen. Ein Fall für Altmeister Michael Bergmann, der eiskalt verwandelte (63.). Das schönste Tor des Tages gelang Schiffbänker. Neun Minuten vor Schluss spielte er zwei Essener Gegenspieler aus und überlupfte anschließend Brengelmann zum 4:0. „Osterfeines Sieg war verdient. Wir haben zu schwach gespielt“, sagte Auras.

Tore: 1:0 Ihorst (53.), 2:0 Schiffbänker (55.), 3:0 Bergmann (63., Foulelfmeter), 4:0 Schiffbänker (81.).

BVE: Brengelmann - Gerullis, Akbulut, Ostendorf, Tümkaya, Engebrecht, Ringkamp (70. Kressmann), Tekce, Eckelmeier, Schaubert, Rump (68. Schrandt).

Sr.: Marco Hebbelmann (Georgsmarienhütte).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.