• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: BV Garrel erreicht Oberliga

26.05.2016

Garrel Das eigentlich anvisierte Ziel, die Landesliga, war schon erreicht, nun haben die B-Junioren-Handballerinnen des BV Garrel aber noch viel mehr geschafft. Das Team des Trainergespanns Maike Deeben/Birgit Deeben/Jonas Kettmann hat sich in der Oberliga-Qualifikation durchgesetzt. „Wir hatten uns relativ gute Chancen ausgerechnet, aber dass es so läuft – einfach nur Wahnsinn. Wir sind super stolz auf die Mädels und freuen uns riesig auf die kommende Saison“, freute sich Birgit Deeben.

Im ersten Spiel des Qualifikationsturniers hatte es der BVG gleich mit Favorit HSG Osnabrück zu tun bekommen. Und die Garrelerinnen setzten sich mit 7:5 (4:2) überraschend durch. Sie überzeugten gegen den Verbandsliga-Vizemeister mit einer sehr guten Abwehrleistung und einer bärenstarken Julia Thoben-Göken im Tor.

Torschützen: Fragge (4/4 7-m), I. Gerken (1), H. Gerken (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Spiel setzte sich der BVG 11:6 (7:3) gegen den Kreisrivalen TV Cloppenburg durch. Erneut war eine starke Abwehrleistung der Schlüssel zum Garreler Sieg. Aber auch im Angriff lief es für den BVG nun besser. Melanie Fragge war im Angriff ein entscheidender Faktor, und Julia Thoben-Göken entschärfte so einige freie Bälle.

Torschützen: Fragge (6), I. Gerken (2), Fitze (1), H. Gerken (2).

Deutlich bezwangen die BVG-Spielerinnen schließlich im dritten Spiel BW Lohne. Mit 19:7 (9:4) triumphierten die Garrelerinnen. In dieser Partie war auch der Angriff richtig ins Rollen gekommen, und die Abwehr stand wieder sehr gut. C-Juniorin Franziska Grotjan überzeugte im Tor, so dass der Garreler Sieg zu keiner Zeit in Gefahr war.

Torschützen: C. Hülskamp (5), I. Gerken (1), Fragge (2), Fitze (3), Kohler (2), M. Hülskamp (2), Hinxlage (4), Thoben (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.