• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball-Oberliga: BV Garrel hat noch eine dicke Rechnung offen

04.03.2017

Garrel /Cloppenburg Die Oberliga-Handballerinnen aus Garrel wollen ihre Erfolgsserie fortsetzen. Der TV Cloppenburg reist zum heimstarken Elsflether TB.

Handball, Frauen Oberliga Nordsee: BV Garrel - ATSV Habenhausen (Samstag, 17.30 Uhr, Halle St.-Johannes-Straße). Beim BV Garrel läuft es: Sieg im Derby, Platz zwei gefestigt und eine weitere wichtige Aufgabe vor Augen. Denn mit dem Tabellendrittletzten hat das Team von Trainerin Birgit Deeben noch eine dicke Rechnung offen.

Schließlich wurde das Hinspiel mit 23:24 überraschend in den Sand gesetzt. Es war der erste Saisonsieg für den damaligen Tabellenletzten, der zurzeit nach Minuspunkten gleich mit dem Vorletzten und ersten Absteiger SG Findorff ist. „Damals hatten wir zwar personell einige Probleme. Aber die Einstellung hat auch nicht gestimmt, und wir haben wir den Gegner unterschätzt“, sagt Deeben, die diesmal erheblich bessere Voraussetzungen vorfindet. So kann es sich die Trainerin leisten, Lena Faske (Achillessehnenbeschwerden) pausieren zu lassen. Eventuell wird Milena Markus ebenfalls aussetzen, während Viktoria Maier wieder zur Verfügung steht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir werden versuchen, unser Tempospiel zu forcieren, über unseren starken Rückraum zum Erfolg zu kommen und zu vermeiden, in die Zweikämpfe zu geraten, da Habenhausen sehr robust zur Sache geht“, sagt Deeben, die sich mit Blick auf die kommende Saison schon recht gut und weit vorbereitet sieht.

Da mit Kerstin Möller eine Spielerin aufhören wird, sucht Deeben noch nach ein, zwei Alternativen für den Rückraum. Ansonsten ist der BV Garrel für die Zukunft auch dank zahlreicher Zugänge im Nachwuchsbereich, wie die NWZ bereits meldete, sehr gut aufgestellt.

Elsflether TB - TV Cloppenburg (Sonntag, 17 Uhr, Stadthalle Elsfleth). Die Heimniederlage gegen den BV Garrel ist besprochen und mittlerweile abgehakt. „Die letzten vier Gegentore zählen nicht. Wir haben gut gespielt, aber zu viele Chancen ausgelassen, das war entscheidend für die verdiente Niederlage“, sagte Trainer Theo Niehaus, der sich voll der unangenehmen Aufgabe beim heimstarken Elsflether TB widmet. Vor allem lag der Schwerpunkt in der Vorbereitung auf der Abwehrarbeit und die entsprechende Einstellung auf das gegnerische Erfolgsduo Jennifer Adami, Spielmacherin und Torjägerin im Rückraum, sowie Lena van Dreumel am Kreis. „Diesen Weg der beiden Gegnerinnen müssen wir abschneiden und uns im Angriff darauf konzentrieren, unsere Angriffe sauber abzuschließen und die Probleme des Backeverbots und des glatten Parkettbodens in den Griff zu bekommen“, sagt Niehaus.

Bis auf die Dauerverletzten dürfte alles an Bord sein. Auch Tatjana Hofmann und Johanna Koopmeiners, die grippebedingt mit dem Training aussetzten, dürfen sich auf ihr letztes Duell mit ETB-Torjägerin Jennifer Adami freuen, die zum Drittligisten SFN Vechta wechselt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.