• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Garrel verliert gegen Frisia

14.09.2015

Garrel Die Fußballer des BV Garrel haben in der Bezirksliga weiterhin die Seuche am Fuß. Sie verloren am Sonntag ihr Heimspiel gegen Frisia Goldenstedt 1:2 (0:0) und bleiben in der Liga weiter ohne Sieg.

Dass die Garreler auf Bezirksebene derzeit nicht von Sieg zu Sieg eilen, war ihnen aber nicht anzumerken. Gewohnt kampfstark, versuchten sie, den kompakten Goldenstedtern beizukommen. In einer chancenarmen ersten Halbzeit vergab aber David Nienaber die große Chance zur Führung (41.). Sein Schuss ging über das Tor.

Doch die Leistung der Garreler stimmte deren Fans für den Verlauf der zweiten Halbzeit optimistisch. Ja, wenn die Hausherren vor beiden Gegentoren nicht geschlafen hätten. In der 73. Minute wurde Marvin Gregor auf Außen angespielt und drang ungehindert in den Garreler Strafraum ein, ehe er mit seinem Schuss in die lange Ecke die Gäste-Führung markierte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit den Augen eines Luchses visierte auch der Garreler Tobias Vossmann in der 75. Minute das Frisia-Gehäuses an. Nachdem zuvor Patrick Looschen an Goldenstedts Torhüter Christian Stevic gescheitert war, versenkte Vossmann die Kugel mit einer Bärenruhe. In der 90. Minute konnte Stevic mit einer Glanzparade einen verdeckten Schuss von Patrick Looschen parieren. In der zweiten Minute der Nachspielzeit nahm aber das Unheil aus Sicht der Garreler seinen Lauf: Gregor bediente Jan Egbers, der aus vier Metern nur noch einzuschieben brauchte.

Tore: 0:1 Gregor (70.), 1:1 Tobias Vossmann (75.), 1:2 Egbers (90+2).

BV Garrel: Dreßler - Osterloh (76. Oliver Vossmann), Nienaber (61. Voßmann), Becovic, Patrick Looschen, Ferneding, Meyer, Pascal Looschen, Raphael Looschen, Tobias Vossmann, Diekmann.

Schiedsrichter: Malte Biedermann (Oldenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.