• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: BV Garrel will sich weiter von Abstiegszone entfernen

23.02.2013

Höltinghausen /Garrel Die Handballerinnen des BV Garrel wollen unbedingt den fünften Saisonerfolg verbuchen. Für den Tabellenfünften SV Höltinghausen wird die Aufgabe beim Verfolger Habenhausen sicherlich nicht einfach werden.

Frauen, Handball Oberliga Nordsee: ATSV Habenhausen - SV Höltinghausen, Sonnabend, Halle Bunnsackerweg 17 Uhr. Mittlerweile ist der SV Höltinghausen so gefestigt, dass sogar ein Unentschieden gegen einen Titelkandidaten wie TV Oyten II das Team schon eher ärgert. „Schade, da war mehr drin für uns“, sagte auch Trainer Wolfgang Roßberg, der sich auch vor dem Duell zweier Tabellennachbarn einiges ausrechnet. Die Gastgeber haben eine ähnliche Vita wie der SVH vorzuweisen: schlechter Saisonstart, erhebliche Steigerung. Und mit Platz sechs ist der Gastgeber nur um einen Punkt und Rang hinter Höltinghausen zurück.

Damit dies so bliebe, müsse sich sein Team, das ohne Kerstin Meyer (privat verhindert) antreten wird, gegen eine aggressive Abwehr durchsetzen und bei Fehlwürfen auf Konter einstellen, so Roßberg. Er konnte zwar wegen einiger Krankheitsfälle (Wiebke Neelen, Natascha Voßmann, Jasmin Oppermann, Martina Hilgenberg) nicht das gewohnte Trainingsprogramm durchziehen, aber die Mannschaft ist selbstbewusst und zwölf Spiele lang ohne Niederlage, wenngleich sich eine neue Serie andeutet. Die beiden letzten Spiele gingen unentschieden aus – folgt nun Nummer drei in Habenhausen?

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Garrel - TV 01 Bohmte, Sonntag, Schulzentrum Garrel, 16.30 Uhr. Normalerweise ist die Frage nach dem Favoriten klar zu beantworten, aber der Gastgeber hat eine schwere, von vielen Ausfällen geprägte Saison durchlebt. Daher beträgt der Abstand zum Schlusslicht und Gast aus Bohmte auch nur fünf Punkte. Umso wichtiger wird es am Sonntag sein, den fünften Saisonsieg unter Dach und Fach zu bringen, um den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern. Im letzten Heimspiel, da gastierte Schwanewede/Neuenkirchen mit der roten Laterne in Garrel, gelang dies eindrucksvoll. Dabei muss es gegen Bohmte nicht gleich so ein toller Start sein: 8:0-Führung nach zehn Minuten.

„Ich muss abwarten, wie sich die Erkältungen auf Kraft und Kondition ausgewirkt haben. Ich hoffe, dass sich die Zahl der Ausfälle in Grenzen hält“, ist Trainerin Birgit Deeben längst Kummer gewohnt. Imke Hegeler (Schulterprobleme) wird auf jeden Fall nicht dabei sein. Johanna Koopmeiners ist fraglich, dagegen werden erneut Ellen Tiedeken und Lisa Möller aus der Reserve dabei sein, die einen Tag zuvor gegen den Spitzenreiter Vorwärts Nordhorn aus der Weser-Ems-Liga gespielt haben. Auf jeden Fall will der BV Garrel geduldig und mit sicherem Positionsspiel an die Aufgabe heran gehen und keineswegs an das Hinspiel denken. Da gab es eine 23:30-Klatsche. Und da ahnte noch keiner, dass dies der bislang einzige Sieg Bohmtes bleiben sollte.

Offen ist weiter die Nachfolge von Birgit Deeben, die bekanntlich zum Saisonende aufhört. Ein möglicher Kandidat soll Zeuge des Spiels gegen Bohmte sein.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.