• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Kneheim will neue Umkleide- und Sanitäranlage

17.03.2017

Kneheim Ein neues Umkleide- und Sanitärgebäude möchte der BV Kneheim auf seiner Sportanlage errichten. Dafür haben die Mitglieder mit großer Mehrheit auf der Generalversammlung im Clubraum der Tennisabteilung votiert. Dafür nahmen sie auch eine Beitragserhöhung hin. Heinz Brand wurde als Vorsitzender wiedergewählt, wie auch Kassenwart Klaus Grever. Für Melanie Kröger (Tanz) rückte Andrea Bahlmann in den Vorstand nach. Kein Nachfolger fand sich für Jugendwart Thomas Gerdes.

Zurzeit sehe es in fast allen Abteilungen des BV Kneheim gut aus, sagte Brand. Auch die 61 anwesenden Mitglieder richteten den Blick optimistisch in die Zukunft. Eine Renovierung der bisherigen Umkleidekabinen am Tennisplatz kam nicht mehr in Frage. Für einen Neubau müsse, wie Brand erläuterte, der Pachtvertrag des Sportgeländes mindestens 20 Jahre gesichert sein. Er hoffe auf grünes Licht vom Eigentümer.

Mit Mehrheit entschieden die Mitglieder, die Beiträge für Erwachsene auf 60€, für Familien auf 80, für Altherren auf 50 € und für Kinder und Jugendliche und für Mitglieder der Tennis- oder Gymnastikabteilung auf 30 Euro zu erhöhen. Mitglieder über 80 Jahre gelten als Ehrenmitglieder.

Kassenwart Klaus Grever meldete einen guten Kassenbestand, auch wenn die Einnahmen aus den Veranstaltungen niedriger und die Ausgaben höher als im Vorjahr ausgefallen seien. Dem gesamten Vorstand wurde Entlastung erteilt.

Sowohl die Gymnastikgruppen als auch die Tanzgruppen mit mehr als 60 Aktiven seien engagiert. Brand hob den Tanztreff in der Lastruper Turnhalle hervor. Aber auch beim Lastruper Weihnachtsmarkt, Sportfest oder anderen Ereignissen seien die Tänzerinnen eine Werbung.

Auch im Fußball sei der Erfolg zurückgekehrt. Habe die erste Herrenmannschaft in der vergangenen Saison in der 2. Kreisklasse Platz 4 belegt, wurde unter den Trainern Oliver Anneken und Markus Nordmann die Herbstmeisterschaft errungen. Auch das Damenteam schlage sich hervorragend und belege in der 1. Kreisklasse zurzeit Platz 3. Hinzu kommen mehr als 70 Alte Herren.

Große Erfolge konnte Tobias Blömer (Jugendabteilung) von der 22 Mannschaften starken Jugendspielgemeinschaft mit dem FC Lastrup und dem SV Hemmelte vermelden. Einige Teams spielen auf Bezirksebene.

Stefan Grönheim (Tennis) bedankte sich für den Zuschuss zur neuen Berieselungsanlage. Negativ ins Gewicht fallen die Kosten für das Jugendtraining und die Halle. Auch 2017 ist eine Sportwoche geplant. Der Verein steht in Verhandlungen mit dem SV Meppen. Zum Zeltlager geht es nach Dörpen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.