• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVC-B-Junioren stürmen Spitze

03.05.2006

KREIS CLOPPENBURG Die Garreler C-Junioren unterliegen Altenoythe mit 2:9. Der SV Emstek hält beim 0:5 in Brake nur bis zur Pause mit.

Von Jens Joest KREIS CLOPPENBURG - Eine ihrer stärksten Saisonleistungen hat den Fußball-B-Junioren des Niedersachsenligisten BV Cloppenburg die Tabellenführung beschert. Der BVC besiegte die bislang führende Reserve von Hannover 96 mit 1:0. Weniger erfolgreich waren die Cloppenburger B-II- und C-Junioren, die Niederlagen einstecken mussten. Die A-Junioren des VfL Löningen und des SV Höltinghausen trennten sich torlos.

A-Junioren Bezirksliga, Staffel II: SG Sternbusch/EmstekerfeldBV Essen 2:1 (1:0). Mit einem Sieg über das Schlusslicht hat der Tabellenvorletzte seine Minimalchance auf den Klassenerhalt gewahrt. In der 40. Minute verwandelte Torsten Wiemann einen an Kemal Yildiz verursachten Foulelfmeter, eine Yilmaz-Vorlage verwertete Wiemann zum 2:0 (53.). Die SG verpasste es danach, das Ergebnis auszubauen. So kam Essen kurz vor dem Ende noch zum Anschluss, allerdings nach Meinung der Sternbuscher aus stark abseitsverdächtiger Position.

Tore: 1:0, 2:0 Torsten Wiemann (40./Foulelfmeter, 53.), 2:1 Ingo Bürger (88.).

SV Höltinghausen – VfL Löningen 0:0. Beide Sturmreihen hatten nach Angaben von SVH-Coach Zvonimir Ivankic keinen guten Tag erwischt. In einem kampfbetonten Spiel in Regen- und Hagelschauern neutralisierten sich die Teams vor der Pause und warteten auf den ersten Fehler des Gegners. Nach dem Wechsel legte der SVH einen Gang zu und hatte bei drei Alleingängen und einem Ball, der aus zwei Metern die Unterkante der Latte traf, die etwas besseren Chancen. „Da zeigte sich wieder, dass uns vorne ein Knipser fehlt“, sagte Ivankic. Aber auch Löningen blieb bei Kontern gefährlich. Ivankic und VfL-Trainer Egbert Schrand waren sich einig, dass das Spiel keinen Sieger verdient hatte.

B-Junioren Niedersachsenliga: BV Cloppenburg – Hannover 96 II 1:0 (0:0). Schon in der ersten Halbzeit hätte der BVC in Führung gehen können. Zunächst vergab Demir (5.), neun Minuten später eilte er allein auf den starken 96-Torwart zu, der den Schuss jedoch parieren konnte. Bei einem Fernschuss durch Gerdes (26.) und einem Behne-Kopfball lag erneut das Tor in der Luft. Es fiel dann schließlich kurz nach der Pause: Schröder vollstreckte eine Demir-Vorarbeit (43.). In der Folge verhinderte allein der 96-Keeper einen deutlicheren Erfolg.

Tor: 1:0 Schröder (43.).

BV Cloppenburg: Karatas – S. Becovic, Kramer, Behne, Thien, Schröder (79. N. Becovic), Gerdes, Baade, M. Renken, Demir (78. Niemann), St. Renken (68. Kaiser).

B-Junioren Bezirksliga, Staffel II: VfL Wildeshausen – BV Cloppenburg II 2:1 (0:0). Die Gäste erwischten den besseren Start in die zweiten 40 Minuten: Nach guter Vorarbeit von André Gross traf Stefan Backhaus (43.). Elf Minuten später bedeutete ein direkt verwandelter Freistoß den Ausgleich. Da der BVC etliche Chancen nicht nutzen konnte, kam es, wie es häufig kommt: Die Cloppenburger fingen nach einem Konter das 1:2 ein (78.).

Tore: 0:1 Backhaus (43.), 1:1 (54.), 2:1 (78.).

VfL Löningen – VfL Oldenburg II 1:2 (1:1). Chancen für drei Spiele hatte der VfL gegen Oldenburg. So sei Löningen in der 18. Minute ein Tor aberkannt worden, fand Trainer Hartmut Schrand. Der Ball sei nach einer Ecke von Oliver Gerdes deutlich hinter der Linie gewesen (18.). So traf Gerdes erst in der 31. Minute: Einen Schuss von Christoph Fröhle hatte der Torwart noch aus dem Winkel geholt, gegen den Abpraller war er machtlos. Christian Zager (23.) und Andreas Schute (46.) vergaben aus kurzer Distanz jeweils per Kopf, wobei gegen Schute der Torwart prächtig hielt. Auf der Gegenseite fing der VfL einen Konter (11.) und ein Tor nach einem Abwehrfehler (64.).

Tore: 0:1 (11.), 1:1 Gerdes (31.), 1:2 (64.).

SV FriedrichsfehnHansa Friesoythe 1:5 (1:3). Einen deutlichen und verdienten Sieg landeten die Hanseaten im Ammerland. „Wir haben Druck gemacht, ein frühes Tor geschossen, kurz nach der Pause mit dem 4:1 das Spiel entschieden und hätten sogar noch höher gewinnen können“, war Trainer Bernd Engling zufrieden.

Tore: 0:1, 1:3 Stefan Bäker (6., 35.), 0:2, 1:5 André Kösjan (17., 63.), 1:2 Kreye (25.), 1:4 Florian Höhne (44.).

C-Junioren Bezirksoberliga: BV Cloppenburg – SV Wilhelmshaven 0:2 (0:1). Nicht so sicher wie gewohnt trat der BVC-Nachwuchs gegen den Meisterschaftsanwärter auf. Obwohl die Cloppenburger vor dem Wechsel die besseren Chancen gehabt hatten, fiel das Tor auf der Gegenseite. Die Entscheidung brachte ein Konter gegen den „aufmachenden“ BVC.

BVC: John – Walter, Niehaus, Knuth, Nematow, Stagge, Lübbe, Steenken, Thale, Teufert, Kramer, Banemann, Bhan, Bregen.

C-Junioren Bezirksliga, Staffel II: VfL Brake – SV Emstek 5:0 (0:0). Mit einer guten Mannschaftsleistung hatte sich der SVE-Nachwuchs das Remis zur Pause verdient. Unachtsamkeiten zwischen der 45. und 60. Minute ermöglichten den Brakern allerdings vier Treffer, der fünfte fiel kurz vor Schluss.

VfL Oldenburg II – Hansa Friesoythe 0:0 Einige Arbeit wartet noch auf den neuen VfL-Trainer Andreas Bachmann. Sein Team hatte zwar die Partie bestimmt, aber der Abschluss fehlte – wie auch ein Torjäger.

BV GarrelSV Altenoythe 2:9 (0:4). Nach gutem Beginn der Gastgeber und einem Pfostentreffer von Pascal Looschen nahm schon bald der Favorit das Heft in die Hand. Zwar konnte Garrel das Spiel im ersten Durchgang lange Zeit ausgeglichen gestalten. Aber mit den beiden Toren kurz vor der Pause war die Entscheidung gefallen. In der zweiten Hälfte zeigte sich Altenoythe als die klar bessere Mannschaft. Der eindeutige Erfolg der Gäste fiel jedoch etwas zu hoch aus.

Tore: 0:1 Rockmann (6.), 0:2 Diekmann (12.), 0:3 Wieborg (29.), 0:4 Ortmann (32.), 1:4 Langlitz (42.), 1:5, 1:6 Rockmann (42., 50.), 1:7 Diekmann (55.), 1:8, 1:9 Vogel (60., 61.), 2:9 Looschen (68., Foulelfmeter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.