• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVC feiert mühsamen Heimsieg

29.08.2011

CLOPPENBURG Die Fußballerinnen des Zweitligisten BV Cloppenburg sind am Sonntag mit einem Sieg in die Saison gestartet. Der Vorjahres-Aufsteiger gewann daheim gegen den FSV Gütersloh mit 2:1 (0:1). Bis auf die Österreicherin Jasmin Eder hatte Cloppenburgs Trainerin Tanja Schulte alle Neuzugänge in die Anfangself beordert. Dazu gehörte auch das 17-jährige Nachwuchs-Ass Verena Aschauer.

Die Cloppenburgerinnen spielten eine schwache erste Halbzeit. Sie schafften es einfach nicht, ihre Nervosität abzulegen. Die Gastgeberinnen gingen nicht entschlossen genug in die Zweikämpfe und leisteten sich zahlreiche Fehlpässe. Das spielte den Gästen in die Karten. Gütersloh erarbeitete sich gute Chancen. Doch Lena Magull (14. Minute) und Kristina Gessat (17.) scheiterten an der aufmerksamen Cloppenburger Torhüterin Dominika Wylezek.

Gütersloh blieb am Drücker. In der 20. Minute setzte sich Birgitta Schmücker auf der linken Seite durch. Ihre halbhohe Flanke nickte Magull mit einem sehenswerten Flugkopfball ein. Obwohl der Ball in der Torwartecke einschlug, hatte Wylezek keine Abwehrchance.

Nach einer halben Stunde kam Cloppenburg endlich besser ins Spiel. Doch zwei Schüsse von Marie Pollmann (33., 34.) wurden eine sichere Beute der FSV-Torhüterin Anja Berger.

Erst in der 61. Minute erzielte Verena Aschauer den Ausgleich mit einem strammen Linksschuss. Anschließend agierten die Cloppenburgerinnen wie verwandelt. Sie verstärkten die Offensivbemühungen. Der Lohn war das 2:1 durch die polnische Nationalspielerin Marta Stobba in der 81. Minute.

BV Cloppenburg: Wylezek - Howard, Kirchberger, Baumann, Aschauer, Wübbenhorst (59. Diers), Schlösser, Kösjan, Stobba (85. White), Pollmann (77. Grad), Winczo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.