• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BVC fordert TuS Koblenz zur Mittagszeit heraus

04.01.2012

CLOPPENBURG Anstoßzeit fixiert: Um 13 Uhr angestoßen wird am Sonnabend, 14. Januar, der erste Freilufttest des Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg im neuen Jahr. Das gab am Mittwoch BVC-Co-Trainer Mario Neumann bekannt.

Auf der Anlage der Sportfreunde Sevelten geht es dann gegen den West-Regionalligisten TuS Koblenz. Sollte der Platz in Sevelten unbespielbar sein, würde die Partie auf einem Kunstrasen-Platz in Lohne stattfinden. Tags zuvor, am 13. Januar, geht wie berichtet in der Halle an der Leharstraße die zweite Auflage des „Stahlhallen-Janneck-Cups“ über die Bühne. Unterm Hallendach trifft der BVC in der Gruppenphase ebenfalls auf die Koblenzer. Weitere Gegner sind der niederländische Drittligist HHC Hardenberg und Titelverteidiger SV Wilhelmshaven. Aber auch die andere Gruppe ist interessant: In der kämpfen Drittliga-Traditionsclub Kickers Offenbach, Ex-Zweitligist SF Siegen sowie die BVC-Oberligarivalen VfB Oldenburg und SV Holthausen-Biene um den Einzug ins Halbfinale.

Neumann rechnet mit einer großen Kulisse beim Budenzauber. „Allein aus Oldenburg haben sich bereits rund 150 Fans angesagt. Außerdem sollen auch Busse aus Hardenberg, Holthausen-Biene und Siegen kommen.“

Derweil freut sich der Koblenzer Trainer Michael Dämgen besonders auf das Gastspiel an der Soeste. Stand er doch in seiner aktiven Zeit gemeinsam mit dem Cloppenburger Manfred Hellmann bei Bayer Uerdingen unter Vertrag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.