• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
A1 bei Wildeshausen in Richtung Bremen nach Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Testspiele: BVC-Fußballerinnen präsentieren sich torhungrig

07.02.2011

CLOPPENBURG Selbstvertrauen getankt haben die Zweitliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg. Am Sonnabend fegten die Spielerinnen von Trainerin Tanja Schulte den Oberligisten Heidekraut Andervenne in einem Trainingsspiel mit 9:0 (3:0) vom Platz. Herausragende Spielerin war dabei die amerikanische Angreiferin Chelsea White.

Der Neuzugang traf, nachdem die später verletzt ausgeschiedene Mareike Kleene die Führung markiert hatte, zweimal vor und zweimal nach der Pause. „Die spielerische Weiterentwicklung war deutlich zu erkennen“, freute sich Schulte. Nach einigen Experimenten bot sie im zweiten Durchgang die vermeintlich stärkste Formation auf. Einzig Stamm-Torhüterin Dominika Wylezek fehlte noch wegen eines Lehrgangs der polnischen Nationalmannschaft.

Trotz der schwierigen Bedingungen – Wind und Regen machten es beiden Teams schwer – nahmen die Cloppenburgerinnen den zwei Klassen tiefer angesiedelten Gegner nun auseinander. Die weiteren Treffer des BVC erzielten Andrea Göken, Mareike Kösjan, Kim Schlösser und Kathleen Brenneman.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Donnerstag hatten die Cloppenburgerinnen einen Test beim Ligarivalen Werder Bremen trotz großer Gegenwehr mit 1:4 verloren. Brenneman hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen. Pech hatte dabei Torfrau Aline Schlösser, die sich eine Knieverletzung zuzog.

Bevor es am Sonntag (11 Uhr) im Nachholspiel zu Hause gegen den Vierten Turbine Potsdam II ernst wird, will sich der BVC am Donnerstag (19.30 Uhr) an der Friesoyther Straße gegen Regionalligist Jahn Delmenhorst den Feinschliff holen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.