• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BEZIRKSOBERLIGA: BVC II beeindruckt in Biene

05.11.2007

BIENE Die Reserve des BV Cloppenburg ist haarscharf an einer Überraschung vorbeigeschrammt. Das Team von Trainer Mario Neumann verlor am Sonntag beim Spitzenreiter der Fußball-Bezirksoberliga, SV Holthausen/Biene, 1:2 (0:1).

Coach Neumann zollte seiner Mannschaft nach der Partie Respekt: „Es war wirklich toll, wie sie malocht hat.“ Und vielleicht wäre sogar mehr drin gewissen, aber das Drehbuch des Spiels ließ einen Punktgewinn nicht zu.

Schon in den ersten Minuten deutete sich an, dass die Partie kein Spaziergang für den Gastgeber werden würden. Cloppenburgs „Kindergarten“ (O-Ton Mario Neumann) erwies sich dank seiner disziplinierten Spielweise als zäher Gegner. Dennoch ging der Tabellenführer mit einer Führung in die Pause. Wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff brachte Hendrik Kellner seinen Gegenspieler zu Fall. Schiedsrichter Michael Kaumkötter entschied auf Elfmeter und zeigte Kellner die Gelb-Rote Karte. Tim Zevenhuisen verwandelte den Strafstoß eiskalt.

Wer nun gedacht hatte, dass der Spitzenreiter leichtes Spiel haben werde, täuschte sich. Cloppenburg übernahm das Kommando. „Es war schon bemerkenswert, wie wir Biene zur Destruktivität gezwungen haben“, sagte Neumann. Seine Mannschaft spielte hinten stark und kam durch Andreas Vogel, Adrian Ellermann und Thorsten Kaiser immer wieder zu guten Möglichkeiten.

Biene war jedoch treffsicherer: In der 71. Minute vollendete Philip Opitz einen Konter zum 2:0. Cloppenburg schlug schnell zurück: Nach einem Foul des schon zuvor mit der Gelben Karte verwarnten Thomas Deters entschied Kaumkötter auf Elfmeter für Cloppenburg, den der zuvor gefoulte Adrian Ellermann verwandelte (73.). Zu Neumanns Verwunderung verzichtete der Schiedsrichter auf die Ampelkarte für Deters: „Das war eine klare Fehlentscheidung“, meinte Neumann. Seine Mannschaft kämpfte zwar noch bis zum Schlusspfiff um den Punktgewinn, der nach Neumanns Worten verdiente Ausgleich gelang ihr aber nicht.

Tore: 1:0 Zevenhuisen (45., Foulelfmeter), 2:0 Opitz (71.), 2:1 Ellermann (73.).

Gelb-Rote Karte: Hendrik Kellner (45., BV Cloppenburg II).

BV Cloppenburg II: Pundsack - Latta, Langletz, Groß (86. Nordmann), Kellner, Oer, Rutz, Bley (56. Ellermann), Vogel, Liebig (63. Andre Kaiser), Thorsten Kaiser.

Sr.: Kaumkötter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.